Freiburg

Gegendarstellung

BZ-Redaktion

In der Berichterstattung über die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung in Freiburg sind wir verpflichtet, die nachfolgende Gegendarstellung zu veröffentlichen.

In dem Online-Angebot "Badische Zeitung" ist ein Bericht "Ermittlungsverfahren gegen zwölften Tatverdächtigen im Hans-Bunte-Fall eingestellt" vom 13.06.2019 unter der URL https://www.badische-zeitung.de enthalten, der unrichtige Behauptungen enthält.


In dem Bericht wird behauptet, die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung sei "auf dem Hans-Bunte-Areal" bzw. "in einem Freiburger Club" erfolgt. Beides ist unwahr. Die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung fand nicht dort, sondern in einem Wäldchen, nahe der Hans-Bunte-Str. statt.

Freiburg, den 20.06.2019
MKDOS Event GmbH
(Richard Jeppel, Geschäftsführer)