Fußtritte und Kopfschläge: Schlägerei vor Umkircher Diskothek eskaliert

fudder-Redaktion

Vor der Tür einer Umkircher Diskothek kam es am frühen Freitagmorgen zu einer größeren Schlägerei. Vier junge Männer schlugen aufeineander ein. Erst als die Türsteher eingreifen, enden die Faustschläge.

Wie die Polizei berichtet, kam es am Freitag, 3. Oktober, um 04.50 Uhr vor einer Diskothek in Umkirch zu einer größeren Schlägerei. Vier Beteiligte Männer setzten ihre in der Diskothek begonnenen Streitigkeiten, nachdem sie durch das Sicherheitspersonal aus der Diskothek gewiesen worden waren, auf der Straße fort.


Einer der Beteiligten hatte sich mit einem Schlüssels bewaffnet, den er so in die Faust nahm, dass ein Teilstück zwischen den Fingern der geballten Faust herausschaute. Damit schlug er einem Geschädigten mehrfach gegen den Kopf. Als dieser durch die Schläge zu Boden ging, erhielt er von dem Täter sowie einem weiteren Beteiligten mehrere Fußtritte.

Erst durch das Eingreifen des Sicherheitspersonals der Diskothek ließen die beiden Täter von ihrem Opfer ab und versuchten zu flüchten. Einer der Täter konnte von den Türstehern bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festgehalten werden. Die weiteren Ermittlungenwerden vom Polizeiposten March geführt.