fudders Studi-Tipps der Woche: Fachschaftsparty, Bällebad und Weihnachtsbaum

fudder-Redaktion

Neben Vorlesungen und Seminaren gibt es auch ein Leben an der Uni. Darum versorgt fudder Dich jeden Montag mit den besten, geheimsten und wichtigsten Termin-Tipps rund um das große Haus neben der Mensa. Was in der Woche vom 7. bis 13. Dezember los ist:



Vergewaltigung im Krieg

Am Montag, 7.12., hält die Juristin beim Jugoslawien-Tribunal Claudia Höfer den Vortrag "Vergewaltigung als Mittel der Kriegsführung" und gibt Einblicke in ihre Arbeit. Sexuelle Gewalt wird seit Jahrtausenden als Kriegswaffe gegen Frauen eingesetzt und in den seltensten Fällen strafrechtlich verfolgt. Der Vortrag findet ab 19 Uhr im Kaminsaal des historischen Kaufhauses am Münsterplatz statt. Eintritt frei.

Klima-Film mit Hofreiter

Am Dienstag, 8.12., zeigt der Freiburger Kreisverband der Grünen um 19 Uhr im Friedrichsbau-Kino am Holzmarkt den Film "Chasing Ice" (OmU), der den Gletscherschwund als eine Folge des Klimawandels sichtbar macht. Im Anschluss diskutieren Leonie Wenz vom Potsdam-Institut für Klimaforschung, Kerstin Andreae, stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion, und Anton Hofreiter, Vorsitzender der Bundestagsfraktion. Eintritt frei.

Heideggers "Schwarze Hefte"

Am Mittwoch, 9.12., findet als Eröffnung einer Tagung eine Podiumsdiskussion um 19 Uhr im Audimax statt, die sich mit Blick auf Heidegger und über ihn hinaus mit der Frage, wie es dazu kommen konnte, dass sich Intellektuelle zumindest zeitweise für die nationalsozialistische Ideologie begeisterten, befasst. Eintritt frei.

Die Spontanellen

Am Mittwoch, 9.12., tritt Freiburgs legendäres Impro-Theater, die Spontanellen, im Kreuzgewölbekeller des Großen Meyerhofs in der Grünwälderstraße auf. Das Programm der Impro-Show bestimmt natürlich das unerbittliche Publikum - also Ihr. Eintritt ab 6 Euro, die Abendkasse öffnet um 19.30 Uhr, 20 Uhr geht's los.

Sportlerparty

Am Donnerstag, 10.12., feiert die Fachschaft Sport der PH ihre Fachschaftsparty im Jazzhaus. 22 Uhr geht's los, der Eintritt kostet 4 Euro für Studenten (3,50 Euro für Sportstudenten) - und alle anderen kommen gar nicht erst rein. DJ Wuk legt auf.

Käsefondue

Am Donnerstag, 10.12., gibt's Käsefondue bei Kerzenschein in der MensaBar der Mensa Rempartstraße. Veranstalter ist der Internationale Club des Studierendenwerks, dessen Mitglieder zahlen 2 Euro Eintritt, alle anderen 4 Euro - dafür gibt's ab 20.30 Uhr eine Portion Käsefondue solange der Vorrat reicht.

Wieder Kind sein

Am Donnerstag, 10.12., öffnet der Indoor-Spielplatz "Kinder-Galaxie", Basler Landstraße 17, um 19.30 Uhr für alle über 18: Für 5 Euro stehen Euch Hüpfburgen, Trampoline, Billard, Tischkicker und überhaupt das ganze Kinderparadies offen. Zwei Stichworte noch: Coktails. Bällebad.

Geschichten aus dem Wyhler Wald

Am Freitag, 11.12., zeigt das Stradcafé auf dem Grether-Gelände an der Adlerstraße um 19 Uhr den Film "Geschichten aus dem Wyhler Wald". Der Film von Siggi Held und Bodo Kaiser erinnert an die Besetzung des Atomkraftwerks-Bauplatzes in Wyhl. Darin geht es vor allem um die Rolle der Linken bei der Organisation des zivilen Ungehorsams am Kaiserstuhl. Erich Krieger, heute Geschäftsführer der Regionalwert AG, war einer von ihnen: als KPD-Mitglied abgeordnet nach Wyhl. Michel Moos, heute Anwalt und seit vielen Jahren für die Linke Liste im Freiburger Gemeinderat, ein anderer.

Politikparty

Am Samstag, 12.12., feiert die Fachschaft Politik ihre Fachschaftsparty im ArTik am Siegesdenkmal - eine der letzten Partys dort überhaupt. 22 Uhr geht's los, der Eintritt kostet 3 Euro - und die Plakate sind wie immer legendär.

Weihnachtsbaum

Am Sonntag, 13.12., könnt Ihr ab 11 Uhr in Hugos Privatwald, Großtalstraße 24 - irgendwo oberhalb des Kappler Sportplatzes, es ist ausgeschildert - die Axt ansetzen und Euren WG-Weihnachtsbaum selbscht fällen - ab 9 Euro pro Fichtenmeter. Einen Mittagsimbiss und Glühwein gibt's auch.

Mehr dazu:

fudders Studi-Tipps ist ein neues Format auf fudder.de, in dem wir jede Woche kleine und großartige Termine für Studierende vorstellen, die auch zum studentischen Geldbeutel passen. Dafür sind wir natürlich auch auf Eure Hilfe angewiesen. Schickt Tipps und Termine, die Ihr für Tippwürdig haltet, mit dem Betreff "Studi-Tipp" an info@fudder.de!

[Fotos: Tibor Bozi, Veranstalter, dpa, fudder-Archiv]