Klassik

Freiburger Jungpianist Robert Neumann startet internationale Karriere

BZ-Redaktion

Der erst 17 Jahre alte Freiburger Pianist Robert Neumann wird von der Konzertdirektion Schmid (mit Sitz in Hannover, Berlin und London) für die weltweite Vertretung unter Vertrag genommen.

Robert Neumann studiert in Freiburg an der Musikhochschule bei Elza Kolodin. Durch den Vertrag bei der Konzertdirektion Schmid eröffnen sich dem jungen Künstler, der schon zahlreiche Preise errungen hat, neue Wege und Chancen zu einer großen Karriere.


In Freiburg präsentieren ihn die Albert-Konzerte im Konzert "surPrising Stars der Freiburger Musikhochschule" am 12. Juni im Paulussaal mit Werken von Chopin (Tickets auf bz-ticket.de).