Freiburger Informatiker: Klausuren auf dem iPad

fudder-Redaktion

Papier ist tot - es lebe das iPad! Auf diesen Gedanken könnte man kommen, wenn man sich die Freiburger Informatiker anschaut. 25 von ihnen haben jetzt erstmals eine Klausur komplett auf dem iPad geschrieben - ganz ohne Papier.



Wie soll man da noch spicken? Kein Federmäppchen, kein Stift, kein Radiergummi und vor allem: außer dem Aufgabenblatt kein Papier. Nur ein iPad liegt auf dem Tisch vor den 25 Prüflingen. Die Informatiker der Uni Freiburg gehören damit zu den Vorreiter in der deutschen Hochschullandschaft. Ob sich das auf lange Sicht durchsetzen wird?


Mehr dazu:

[Bild: Ingo Schneider]