Schnapszahl-Hochzeiten

Freiburger Ehen vom 8.8.2008 halten

BZ-Redaktion

Gute Nachricht vom Standesamt: Am 8.8.2008 heirateten am Freiburger Standesamt 50 Paare - geschieden sind bisher erst sieben.

Wie schon 2008 haben sich auch jetzt im August viele Paare für eine Hochzeit an einem Schnapstag entschieden. Am gestrigen Mittwoch, 8.8.2018, heiraten im Standesamt Freiburg zwölf Paare, am 18. August werden 16 Paare getraut. Dieser Tag sei damit ausgebucht, teilte die Stadtverwaltung mit.


Gute Bilanz der Freiburger Schnapszahl-Ehen

Am 8.8.2008 gaben sich in Freiburg sogar 50 Paare, also 100 Verliebte, das Ja-Wort. Dieser Superhochzeitstag war für das Freiburger Standesamt eine große Herausforderung. Getraut wurde von morgens acht bis abends um 20 Uhr im Trauzimmer im Rathaus und in der Gerichtslaube.

Dass Heiraten an einem Datum mit spezieller Zahlenkombination kein Glück bringt, wie in einer aktuelle Studie australischer Forscher, kann die Freiburger Standesbeamtin Dominique Kratzer nicht bestätigen: "Am 8. August 2008 haben sich 50 Paare bei uns das Ja-Wort gegeben. Und nur sieben davon haben sich seither scheiden lassen. Wenn das keine hoffnungsfrohe Bilanz ist."

Mehr zum Thema: