"Freiburg for Aliens" ist eine Stadtführung für Leute, die neu in Freiburg sind

Dorothea Winter

Die Wirtschaftsjunioren Freiburg organisieren zum zweiten Mal eine Veranstaltung für Leute, die neu in Freiburg ankommen. In einer Stadttour durch Freiburg gibt es nützliche Tipps für "Aliens".

Das Ressort Internationales der Wirtschaftsjunioren Freiburg organisiert zum zweiten Mal eine Veranstaltung für Menschen, die gerade erst nach Freiburg gezogen sind. Die Stadttour gibt eine erste Orientierung durch Freiburg und bietet nützliche Tipps. Dabei geht es um Wohnungssuche, Freizeitangebote, praktische Fragen, interessante Orte in der Umgebung und für die Ausländer eine grobe Übersicht zum Thema "Wie ticken die Deutschen?", um die deutsche Kultur und Sprache besser kennenzulernen.


Die Wirtschaftsjunioren sind unternehmerisch denkende und junge Menschen der Wirtschaftsregion Freiburg. 120 Mitglieder und 430 Freundeskreis-Mitglieder weist das Netzwerk auf. Die Wirtschaftsjunioren haben sich zum selbsternannten Ziel gesetzt, die Weiterbildung und Weiterentwicklung ihrer Mitglieder zu fördern und die Akzeptanz für unternehmerisches Handeln zu fördern.
Was: "Freiburg for Aliens" – Deine neue Stadt besser kennenlernen

Wann: Donnerstag, 14. Juni, 18 bis 22 Uhr

Wo: Treffpunkt IHK Südlicher Oberrhein, Schnewlinstraße 11-13

Eintritt: Frei, Voranmeldung nicht nötig