Fotograf Felix Groteloh verleiht seine Kamera – und Du kannst für ihn Bilder schießen

Gina Kutkat

Du hast eine gute Idee für ein Foto und Lust, mal mit einer Vollformatkamera zu fotografieren? Der Freiburger Fotograf Felix Groteloh hilft Dir dabei: Er verleiht seine Kamera an jeden, der ihn mit einer konkreten Idee überzeugt.

Es war eine spontane Idee und der Spaß soll bei der Aktion an erster Stelle stehen: Der Freiburger Fotograf Felix Groteloh verleiht seine Vollformatkamera Modell Canon 5d Mark II an jeden, der ihn mit einer guten Idee überzeugt. Das Video auf seiner Facebookseite hat er am Freitagabend hochgeladen, 2500 Leute haben es bisher angeschaut.


Video: Warum Felix Groteloh seine Kamera verleiht


"Ich möchte auch Leute erreichen, die ich noch nicht kenne, und die mich noch überraschen können", sagt der 40-Jährige. Mit der Aktion möchte er keine professionellen Fotografen ansprechen. Mitmachen kann jeder, der seinen Beitrag mit einem konkreten Vorschlag kommentiert – ob Schülerin, Martkverkäufer oder Rentner. "Es muss eine konkrete Idee sein, sonst kann ich auch nicht konkret meine Kamera in die Hand geben", so Groteloh.

Groteloh lädt zu sich ins Studio ein

"Leute, die Zugang zu einer Metzgerei haben, die Bock haben, eine Porträtserie zu schießen – ich bin gespannt auf die Ideen." Bei der Kamera handelt es sich um eine sogenannte Sparekamera, also eine Ersatzkamera, die seit zwei Jahren im Studio des Fotografen liegt. Anstatt sie zu verkaufen, schickt Groteloh sie nun auf Reisen.

Bis zum Ende der Woche können Themenvorschläge gemacht werden, dann wählt Groteloh aus und lädt ins ein Studio ein. Die Kamera verleiht er dann ein bis zwei Tage – ohne Pfand: "Ich vertraue da meiner Menschenkenntnis." Geld spielt bei der Aktion keine Rolle. Felix Groteloh übernimmt die Bearbeitung der Bilder und veröffentlicht sie später bei Facebook und auf seiner Homepage. "Eine Win-Win-Situation für beide Seiten." Mehr zum Thema: