Kino Harmonie

Filmgespräch: Zwei Familien auf Weltreise

redaktion

Sandy und Benni aus Frankfurt haben ihre gut bezahlten Jobs gekündigt und starteten mit Baby ins Ungewisse nach Asien. In der Harmonie läuft am Freitag ihr Film – und sie erzählen ihre Geschiche.

Lange und abenteuerliche Reisen mit Kindern sind eine Herausforderung. Zwei Familien mit insgesamt fünf Kindern haben sich getraut und lassen alles hinter sich. Die Premiere von "Zwei Familien auf Weltreise" ist am Freitag, 3. Mai, um 18.30 Uhr im Freiburger Harmonie Kino, Grünwälderstraße 16-18.


Die Reisenden Sandy und Benni sind an diesem Abend vor Ort. Sie reisten ein Jahr lang um die Welt. Und lernten neben vielen Ländern auch sich selbst und ihre Kinder ganz neu kennen.

Sandy und Benni aus Frankfurt haben ihre gut bezahlten Jobs gekündigt und starteten mit Baby ins Ungewisse nach Asien. Auf Bali lernten sie Maria und Thor mit ihren vier Kindern kennen. Die sechs Norweger, die zwölf Jahre in Dortmund gelebt haben, verkauften ihr Haus und starteten nach Bangkok. Heute leben sie wieder in Norwegen. Kinokarten gibt es zu 8,50 Euro unter friedrichsbau-kino.de.