Ex-Muff-Potter-Frontmann Nagel liest im Teng

Julia Gross

Auf seinen Hörbüchern hört man die Stimmen von den Ärzten, Axel Prahl und Farin Urlaub – sie alle haben seine Texte eingesprochen. Heute Abend aber hört man ihn selbst: Nagel liest in Freiburg - und zwar alles Mögliche:



Gerade ist Nagel dabei, sein drittes Buch zu schreiben und nimmt mit seiner neuen Band NAGEL das erste Album auf. Er ist Sänger, Gitarrist, Autor – und heute Abend um 21 Uhr mit "Vielen Dank für die Blümeranz – eine Lesung mit Nagel" im Great Räng Teng Teng zu sehen.


Mit Anekdoten über seine Reisen, Geschichten und "aus der Hüfte geschossenen Fotos" will Nagel seine Zuhörer an seinen besten Momenten und seinen größten Niederlagen teilhaben lassen.



Mehr dazu:

Was: Vielen Dank für die Blümerant – eine Lesung mit Nagel
Wann: Dienstag, 16. September 2014, 21 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng, Grünwälderstraße 6
Eintritt: 10 Euro (Abendkasse) [Foto: Jennifer Eberhardt]