Eurockéennes: Programm steht

Alexander Ochs

Knapp drei Monate vor Beginn haben die Macher der Eurockéennes in Belfort das Festivalprogramm geschnürt. 70 Bands umfasst das Line-Up. Wer, was, wann, wo



So, nun wurde es auch langsam Zeit. In elf Wochen gehen Les Eurockéennes zum 21. Mal über die Bühne, und seit kurzem stehen schon die Headliner fest: HipHopper Kanye West, die wilden Alt-Elektropunker The Prodigy, die Nu-Metal-Maskenmänner Slipknot, der jetzt wieder vermehrt Musik und nicht nur Schlagzeilen machende Britrocker Pete Doherty, The Ting Tings aus der Indiepop-Ecke und die wiedervereinigten Skandal-Provo- und Kultrapper NTM aus Frankreich.




Nimmt man The Ting Tings mal aus, lassen sich die Hauptacts auf den breiten Nenner Skandal bringen. So müssen Headliner im wahrsten Sinne heutzutage wohl sein: gut für Headlines, schlagzeilenträchtig. Und bunt zusammengestellt wie weiland im Gemischtwarenladen, denn für jede/n soll ja bitteschön was dabei sein!



Unter den 70 Bands, die vom 3. bis 5. Juli die malerische Halbinsel Malsaucy in der Nähe von Belfort rocken werden, ragen unter anderem die französischen Turntable-Hexer Birdy Nam Nam, das Britpop-Trio Friendly Fires, die gehypten Schotten-Rocker Glasvegas, Peter, Bjørn & John aus Schweden sowie die neuerdings offenbar größenwahnsinnigen Phoenix heraus.



Trotz des – für meinen Geschmack – durchwachsenen Line-Ups konnten sich 2008 rund 100.000 Konzertfans für das Spektakel erwärmen. Unverändert bleiben die Preise. Für das Ein-Tages-Ticket sind 37 Euro fällig, drei Tage (= das komplette Festival) kosten 85 Euro, zumindest bis Ende Mai. Ab 1. Juni sind es 95 Euro. Der Preis beinhaltet wie immer das Campen vor Ort. Neu ist, dass man sich ein Tipi reservieren kann.

Das komplette Line-Up

  • Airbourne
  • Alela Diane
  • Amanda Blank
  • Birdy Nam Nam
  • Chapelier Fou
  • Charlie Winston
  • Crookers
  • Dananananaykroyd
  • Diplo
  • Electrons Libres
  • Emiliana Torrini
  • Florence And The Machine
  • Friendly Fires
  • Ghinzu
  • Glasvegas
  • Gojira
  • Groundation
  • Hockey
  • Jaromil
  • Just Jack
  • Kanye West
  • Kap Bambino
  • King Khan & The Shrines
  • Kylesa
  • La Roux
  • Laurent Garnier
  • Lauter
  • Les Wampas
  • Magistrates
  • Monotonix
  • Mos Def
  • Naïve New Beaters
  • Nneka
  • Noisettes
  • NTM
  • Olivia Ruiz
  • Oxmo Puccino
  • Passion Pit
  • Peter, Bjørn & John
  • Peter Doherty
  • Phoenix
  • Rodrigo y Gabriella
  • Rolo Tomassi
  • Rye Rye
  • Schwefelgelb
  • Sefyu
  • Sleepy Sun
  • Sliimy
  • Slipknot
  • Solange la Frange
  • Sophie Hunger
  • Staff Benda Bilili
  • Stuck In The Sound
  • The Asteroids Galaxy Tour
  • The Bronx
  • The Feeling Of Love
  • The Inspector Cluzo
  • The Kills
  • The Pains Of Being Pure At Heart
  • The Prodigy
  • The Temper Trap
  • The Ting Tings
  • Tinariwen
  • Torche
  • Tricky
  • Yeah Yeah Yeahs
  • Yuksek
  • Zone Libre vs Casey et Hame
     

Mehr dazu:

  • Was: Eurockéennes 2009
  • Wann: Freitag, 3. Juli bis Sonntag 5. Juli 2009
  • Wo: Malsaucy bei Belfort
  • Eintritt: 37 € (1 Tag), 85 € (komplett)