Eröffnung: Freiburger Bierquelle

David Weigend

In der Fabrikstraße hinter der Ganterbrauerei, wo es bis Ende 2009 einen Getränkemarkt gab, hat nun die Freiburger Bierquelle (FBQ) eröffnet, eine Art Ganter-Showroom. Lässig: Man kann sich dort den gekühlten Urtrunk in Zwei- oder Drei-Literflaschen selber zapfen oder crushed Ice für die Grillparty mitnehmen.



In der FBQ bekommt man alles (zum Mieten), was man für eine Gartenparty braucht: Bierbänke, Kühlschrank, Getränke, Zapfanlage, Zelte. Das Besondere: Die mit einer Discokugel dekorierte Kühlzelle, in der Fässer und Kästen bereitstehen. "Wir wollen das Angebot so ausrichten, dass man sich schnell alles abholen kann, wenn man spontan eine Fete am Baggersee machen will", sagt Uwe Lais, der für Ganter die Freiburger Bierquelle leitet.




Bei der Einrichtung hat er sich Mühe gegeben. Statt Einkaufswagen gibt es Bollerwagen, in die man auch Utensilien der "Freiburger Kollektion" legen kann, also Handtücher, Gläser, Shirts und so weiter.



Für diejenigen, die schon die Abfüllmöglichkeit beim Feierling zu schätzen wissen, dürfte das Urtrunk-Angebot in der FBQ attraktiv sein. Man kann sich den Urtrunk, den es sonst nur in der Gastronomie vom Fass gibt, direkt in Siphonflaschen (Pfand) abfüllen, zu zwei oder drei Liter. "Der Liter kostet 2,50 Euro", sagt Lais.

Freiburger Bierquelle (FBQ): Facebook

  Was: Freiburger Bierquelle

  Wann: Mo-Fr 10-19 Uhr; Sa 9-15 Uhr

  Wo: Fabrikstr. 9, 79102 Freiburg

  Telefon: 0761 / 2185-500