Grünwälderstraße

Einbrecher stehlen Goldschmuck und fliehen mit Fahrrädern

BZ-Redaktion

Einbruch in einem Juweliergeschäft an der Grünwälderstraße: Zwei Männer erbeuteten mehrere Schmuckstücke aus Gold. Sie flüchteten – ökologisch korrekt – mit Fahrrädern.

Am Sonntagabend gegen 23.05 Uhr kam es an der Grünwälderstraße zu einem Einbruch in ein Juweliergeschäft. Zwei männliche Täter sollen mit einem Sonnenschirmständer die Fensterscheibe zur Auslage eingeschlagen und mehrere Schmuckstücke aus Gold, darunter fünf Armreife, entwendet haben. Im Anschluss flohen die Täter mit Fahrrädern in unterschiedliche Richtungen. Die Schadenshöhe liegt im unteren bis mittleren vierstelligen Bereich.


Einer der Täter floh mit einem weißen Damenrad in Richtung Augustinerplatz. Er hatte einen Bart und dunkle Haare und trug eine Trainingshose mit weißen Streifen sowie eine dunkle Jacke.

Der zweite Täter begab sich mit einem Herrenrad in Richtung Kaiser-Joseph-Straße. Er trug ebenfalls einen Bart, hatte dunkle Haare und war dunkel bekleidet.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter Tel. 0761/882-4221 zu melden.