Einbrecher erbeuten Tram-Tickets in der Hansjakob-Realschule

Markus Hofmann

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind unbekannte Täter mit brachialer Gewalt in die Hansjakob-Realschule (Stühlinger) eingebrochen. Ihre klägliche Beute: Etwas Bargeld - und Straßenbahnfahrscheine...

Die Schule liegt an der Ecke Wannerstraße/Eschholzstraße. Nach ersten Erhebungen des Polizeipostens Freiburg-Stühlinger gelangten die Täter vom Pausenhof in das Schulgebäude. Im Innern des Gebäudes wurden fünf Türen mit grober Gewalt aufgehebelt. Einen Tresor, der sich im Sekretariat befindet, brachen die Ganoven mit Gewalt auf.


Reich werden sie mit ihrer Beute nicht: Die Täter erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag und mehrere Straßenbahnfahrscheine. Nach der vorläufigen Spurenauswertung ist davon auszugehen, dass mindestens zwei Täter zugange waren. Die Polizei vermutet darüber hinaus, dass sie mit einem Fahrzeug an die Hansjakob-Realschule gefahren waren.

Der Polizeiposten Freiburg-Stühlinger hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 0761/296880 oder Polizeirevier Freiburg-Nord (rund um die Uhr) unter Telefonnummer 0761/882-4221.