Einblick in die Freiburger Musikszene: Diskussionsrunde im BZ-Haus

Madeleine Mayer

Pop, Rock, Rap oder Heavy Metal: In Freiburg gibt es zahlreiche Bands und Musiker. Bekannt sind davon nur wenige. Welche Probleme Neulinge in der Musikszene erwarten, außerdem Insider-Tipps - das erfährt man am Dienstagabend im BZ-Haus.



Garagenbands, Schulbands, eine Band im Freundeskreis: Die Idee, eine Band zu gründen, haben viele. Doch oft bleibt der große Erfolg aus. Newcomer und Nachwuchsbands haben es schwer, auch in Freiburg. Was die Bands brauchen, wo sie üben und auftreten, wie sie gefördert werden können und wie sich die Szene überhaupt zusammensetzt - das ist das Thema dieser Veranstaltung.


"Alteingesessene", wie zum Beispiel Jazzhaus Geschäftsführer-Michael Musiol und Tilo Buchholz von "The Brothers", werden am Dienstagabend mit Vertretern der Jungbands "Brothers of Santa Claus" und "Casually" über das Leben in der Bandszene diskutieren. Moderieren wird DJane und fudder-Redakteurin Carolin Buchheim.

Mehr dazu:

Was: Pop/Rock/Rap/heavy metal... - über die Freiburg Bandszene
Wann: Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:30 Uhr
Wo: BZ-Haus, Bertoldstraße 7, 79098 Freiburg
Eintritt: 1 Euro, Karten in der BZ-Geschäftsstelle und Abendkasse [Foto: fudder-Archiv]