Ein ♥ für Blogs

Carolin Buchheim, Eva Hartmann & Markus Hofmann

Kai Müller vom Stylespion-Blog hat für den heutigen Tag zur einer netten kleinen Sache aufgerufen: Ein ♥ für Blogs! Das Ziel der Aktion: lesenswerte deutschsprachige Blogs vorzustellen. Und deshalb gibt es von Kus, Eva und Caro heute ihr liebstes Feed-Reader-Futter.

Eva hat ein ♥ für Blogs

  • Bullshit ScienceEin herrliches sarkastisches Blog über pseudowissenschaftliche Kosmetikwerbung (Zement-Ceramid! 3x bessere Kämmbarkeit!), unsinnige Angaben auf Lebensmittel- Zutatenlisten und sonstigen Produktmarketings-Schwachsinn. Immer gut für einen kleinen Lacher zwischendurch.

  • Number 22 and BeerNumber 22 and Beer ist zwar ein englischsprachiges Blog, wird aber von einem deutschen Foodstylisten aus Hamburg betrieben. Die Idee: ein Foodblog der anderen Art. Geh in irgendeinen beliebigen Imbiss und bestelle blind die Nummer 22 und ein Bier. Mach ein Foto davon und schick es an den Blogautor. Großartig!

  • Frau LiebeJessica ist Erzieherin in Hamburg und betreibt außerdem das kleine Handmade-Label "Frau Liebe". Von Taschen über Aufkleber bis zu Glasbroschen stellt sie die verschiedensten Dinge her. Allen gemein ist, dass die Ursprungsprodukte meist vom Flohmarkt kommen, und so haben alle Sachen von Frau Liebe einen ganz besonderen 70er-jahre-Vintage-Touch. Eine großartige Inspiration. Und für alle, die selbst gern basteln, veröffentlicht Jessica in ihrem Blog regelmäßig Anleitungen.

  • HerzdamengeschichtenWer gewöhnliche Blogs von Eltern über Kinderkram hasst, wird Merlix' Herzdamengeschichten lieben. Mit bezauberndem, aber nicht kitschigen Einfühlungsvermögen erzählt er Anekdoten aus seinem Leben mit Sohn und erneut schwangerer Herzdame, die einem nicht selten Lachtränen in die Augen treiben.

  • Letters from RungholtLetters from Rungholt ist das Blog einer deutschen Jüdin, die gemeinsam mit ihrem Mann und vier Kindern in einem Kibbuz in Israel lebt. Sie gibt Einblicke in dieses Leben und verleiht so manchem, das wir hier nur als abstrakte Nachrichtenmeldung mitbekommen, alltagsanschauliche Greifbarkeit.
Caro hat ein ♥ für Blogs
  • Mädchenmannschaft
    "Willkommen Feministinnen, Feministen und alle, die es werden wollen!" So begrüßen die sechs Autorinnen und der Quotenmann der Mädchenmannschaft die Leser ihres Blogs. Zusammen kommentieren sie aktuelle Nachrichten aus feministischer Sicht und sammeln "Dinge und Nachrichten, die fröhlich machen oder uns die Nackenhaare aufstellen". Und das ist richtig und wichtig.

  • Bildblog
    Das Watch- und Korrekturblog für Deutschlands größtes Boulevard-Blatt sollte eigentlich jedem mittlerweile bekannt sein, klar. Seit Anfang des Monats hat das Bildblog sich allerdings verändert: es gilt die Parole 'Bildblog für alle', denn jetzt werden hier Fehler aller Medien korrigiert und kritisiert. Irgendwer muß das ja machen.

  • Mediumflow
    Mediumflow ist zugleich sehr allgemein und sehr speziell. Und schön. Und seltsam. Und mehr kann und muß man auch gar nicht dazu sagen.

  • ...is a blog
    Isa ist Übersetzerin in Hamburg (und ohnehin schon mal grundsätzlich wunderbar) und bloggt nicht nur über ihre Arbeit (und zum Beispiel über die Suche nach dem richtigen Wort),  sondern auch über Sprache und Bücher und das Leben und überhaupt alles, was wichtig ist.

  • Bloggen für den Weltfrieden
    "Nils Bokelberg? Das war doch dieser seltsame Typ mit den blondierten Haaren im deutschsprachigen Musikfernsehen, oder?" Yup. Genau. Eigentlich hatte ich mir aus irgendeinem komischen Grund (vielleicht Vorurteilen gegenüber Menschen, die deutschsprachiges Musikfernsehen machen?), fest vorgenommen, weder ihn, noch sein Blog zu mögen. Hat allerdings leider so gar nicht funktioniert. Denn Nils ist ein unglaublich sympathischer, lustiger Mensch, der über so wunderbare Dinge wie Waschmaschinen-Fetisch-Videos auf YouTube bloggt. Und sowas fällt für mich ganz klar in die Kategorie 'Ich bin froh, dass ich nicht sterben werde, ohne das gesehen zu haben'.


Kus hat ein ♥ für Blogs