Ein Elefant in der Wupper

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, warum es Elefanten verboten ist, in der Wuppertaler Schwebebahn zu fahren?

Schuld daran war Tuffi, ein junger Elefant, der im Sommer 1950 zu Werbezwecken für einen Zirkus in die Bahn gesteckt wurde. Kurz nachdem es los ging, wurde der Kleine unruhig, drückte an der Tür herum, bekam sie sogar auf und sprang in die Wupper. Außer einem Schrecken und ein paar Schrammen passierte Tuffi nichts. Nur hat er allen Elefanten nach ihm das Privileg genommen, mit der Wuppertaler Schwebebahn fahren zu dürfen.