Donnerstag: SciFi-Autor John Scalzi liest im Planetarium

Carolin Born

Eine englischsprachige Science-Fiction-Lesung an einem ungewöhnlichen Ort: Am Donnerstag liest der amerikanische Autor John Scalzi im Freiburger Planetarium aus seinem aktuellen Werk "Fuzzy Nation" - zu Deutsch: Der wilde Planet.

Bekannt wurde Scalzi durch seinen Roman „Old Man's War“ (deutsch: Krieg der Klone), der für den Hugo Award nominiert war. Außerdem hat er Sachbücher verfasst, ist Blogger und Vorsitzender der Vereinigung amerikanischer Science-Fiction- und Fantasy-Autoren.


Die Lesung findet in englischer Sprache statt. Die deutschen Passagen von „Fuzzy Nation“ liest der Freiburger Schriftsteller Peter Haug-Lamersdorf. Veranstalter sind das Carl-Schurz-Haus, das US-Generalkonsulat Freiburg und das Planetarium Freiburg.

Mehr dazu:

Was:  Lesung von John Scalzi aus „Fuzzy Nation“
Wann: Donnerstag, 20. Oktober, 20 Uhr
Wo: Planetarium Freiburg
Eintritt: 3 Euro; für Carl-Schurz-Haus Mitglieder frei [Bild: Promo]