Digitalism bei der Sea of Love 2009

Florian Peters

Ende Juni findet die Sea of Love am Freiburger Tunisee statt. Die Headliner des mittlerweile achten Sommerfestivals stehen fest. Gebucht sind: Digitalism, Turntablerocker, Tiefschwarz, The Disco Boys, Monika Kruse, Lexy & K-Paul, sowie die beiden Big City Beats-DJs Marco Petralia und Guru Josh Project.

´

Mit Liegewise, Badesee und internationalen DJ-Größen wird für die Sea Of Love ein über 10.000 m² großes Areal mit einem großen Zirkuszelt, Sonnensegeln, einer Bühne im Wasser und Wasserfontänen ausgestattet.


Der Mix aus internationalen DJ-Acts wie zum Beispiel Digitalism (Bild) und der sommerlichen Idylle des Tunisees sorgt jedes Jahr für viele Besucher.

Mehr dazu:

Tickets:
  • 1. Mai – 31. Mai 2009: € 18.- zzgl. 1.- Euro VVK-Gebühr
  • 01. Juni – 28 . Juni 2009: € 21.- zzgl. 1.- Euro VVK-Gebühr
  • Tageskasse: € 25.-


Running-Order:


Big Tent-Area:
  • 10:00-15:00 Uhr: Locals
  • 15:00-17:00 Uhr: Turntablerockers
  • 17:00-20:00 Uhr: Tiefschwarz
  • 20:00-22:30 Uhr: Monika Kruse
Seebühne:
  • 10:00-13:00 Uhr: Locals
  • 13:00-15:00 Uhr: Marco Petralia
  • 15:00-16:00 Uhr: Guru Josh Project Live
  • 16:00-18:30 Uhr: The Disco Boys
  • 18:30-20:30 Uhr: Lexy & K-Paul
  • 20:30-22:30 Uhr: Digitalism
Was: Sea Of Love
Wann: Sonntag, 28. Juni 2009, 10 Uhr
Wo: Tunisee Freiburg
Tickets: Tageskasse €25