Digitaler Sand in allen Farben

Nikolai Worms

Alle fahren in den Ferien an den Strand, nur du gehst im Schwarzwald wandern? Sand zwischen den Zehen hast du das letzte mal im als Katzenklo missbrauchten Sandkasten deines kleinen Bruders gespürt? Und Beachvolleyball ist eh nur was für braungebrannte Poser? Hier kommt die Lösung für sandbewusste Nerds.



thisissand.com - Ein Titel, dessen ehrliche Aussage schon die essentielle Funktion der Webseite widerspiegelt, und der in etwa auch den Umfang der Interaktionsmöglichkeiten auf der Webseite zusammenfasst. Zum Start des Sandstreuers hält man die linke Maustaste gedrückt, ein Klick auf das Quadrat in der linken oberen Ecke zeigt weitere verfügbare Optionen an.


Was zunächst als leicht langweiliges Geriesel beginnt, wird mit der Zeit ganz schön entspannend, fast schon meditativ, und irgendwann kommt einfach der Zeitpunkt, an dem man den ganzen Bildschirm vollrieseln muss.

Mehr dazu:



Web:
Thisissand