Dieser Russe springt von einem 30 Meter hohen Haus in einen Schneehaufen - brennend

Marius Buhl

Der Grat zwischen 'Adrenalinjunkie' und 'Hohlbirne' ist bekanntlich recht schmal. Dieser junge Mann aus Russland ist im Zweifel der zweiten Kategorie zuzuordnen. Es reicht ihm nicht, von einem 30-Meter-Hochhaus in einen Schneehaufen zu springen, nein, er hat sich dabei angezündet:



Mehr dazu:

  • fudder: http://fudder.de titel="">Video: Wahnsinnige Typen auf einem verdammt hohen Turm