Die populärsten Webseiten vor ihrem Facelifting

Minh Duc Nguyen

Wie haben Google, Yahoo, Facebook und Co zu Beginn ihres Online-Daseins ausgesehen? fudder nimmt euch mit auf eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit des Internets.



Als eine der ersten verbreiteten Suchmaschinen ging Yahoo im Jahre 1995 online. Mittlerweile hinkt sie dem Konkurrenten Google etwas hinterher.




Dabei kam der Rivale Google - ein Projekt der Stanford-Absolventen Larry Page und Sergey Brin - erst zwei Jahre später ins Netz.



2001 startete das Projekt Wikipedia. Über Genauigkeit und Wahrheitsgehalt dieser freien Enzyklopädie wird immer wieder diskutiert.



Auf facebook fand die erste weltweite Online-Community zusammen. Gründer Mark Elliot Zuckerberg war zu diesem Zeitpunkt erst 20 Jahre alt.



Mit dem Auftritt vonYouTubeim Jahre 2005 begann für viele Internetnutzer das Zeitalter von Web 2.0, das auch neue Begriffe wie User Generated Content und Tags mit sich brachte.



Am 3. Januar 2006 erschien im Netz die Begrüßung: Guten Tag, hier ist fudder! Seitdem sind wir online, haben die Beta-Version hinter uns gelassen und einen Relaunch auf dem Buckel.

Mehr dazu:

Daily Telegraph: 20 wichtige Websiten und ihr ursprüngliches Erscheinungsbild Wayback Machine: Internet Archiv