Generation Pinot

Die Gold Guns Girls legen am Montag auf dem Freiburger Weinfest auf

Dorothea Winter

Montagabend gibt es Musik zum entspannten Weintrinken und gemütlichen Abtanzen im Historischen Kaufhaus bei der Generation Pinot. Die Gold Guns Girls stehen ab 18 Uhr hinter den Plattentellern.

Die Musik der Gold Guns Girls lässt sich kurz als eine fachkundige Mischung aus zeitgemäßen Elektro(-Pop)-Remixen, Yacht-Rock-Perlen und Indie-Rock-Hits beschreiben. Bedeutet: Fleetwood Mac folgt auf DJ Koze, die Doobie Brothers auf die Arctic Monkeys.


Perfekt, um bei der After-Work-Party den Montagabend im Historischen Kaufhaus ausklingen zu lassen.

Die Generation Pinot

Obwohl Wein das Image des versnobten Alte-Herren-Getränks schon lange überwunden hat, hält sich der Vorbehalt, der Beruf des Winzers sei alt und verstaubt. Als selbsternanntes Ziel haben sich die 54 jungen Winzer der Generation Pinot die Positionierung Badens als innovatives, qualitätsorientiertes und verantwortungsbewusstes Anbaugebiet für Genießer gesetzt.

Gold Guns Girls

Die Gold Guns Girls sind die Online-Redakteurinnen Carolin Buchheim und Gina Kutkat. Seit mehr als sechs Jahren machen die beiden als DJ-Team gemeinsam Musik. Sie legen unter anderem bei "Grillen & Chillen" in der Kerber Straußi in Staufen, im Great Räng Teng Teng oder im Café Ruef auf. Auch für die Generation Pinot sind sie mittlerweile zum dritten mal im Einsatz.
Was: Gold Guns Girls bei der Generation Pinot
Wann: Montag, 9. Juli, ab 18 Uhr
Wo: Historisches Kaufhaus, Münsterplatz 24
Eintritt: frei

Disclosure: Gina und Caro sind zwar Redakteurinnen im Hause fudder, aber wir hätten den Auflegeabend auch empfohlen, wenn dem nicht so wäre – denn sie legen tolle Musik auf.