Die Filmemacher von "Weit." feiern ihren Kinoerfolg mit einem Publikumsgespräch im Friedrichsbau

Mina Düzdemir

Diesen Dienstag wollen die Betreiber des Kino Friedrichbau den "Weit."- Filmemachern Gwen Weisser und Patrick Allgaier zu ihrem Erfolg gratulieren. Daher kommt das Duo zu einem Publikumsgespräch in den Friedrichbau.

Vor fast genau einem Jahr feierte die Dokumentation "Weit." von Patrick Allgaier und Gwen Weisser ihre Premiere im Kino Friedrichsbau. Mit 55.000 Zuschauern hat der Film inzwischen einen spektakulären Rekord erreicht, mit dem die Freiburger auch bekannte Filme wie "Ziemlich Beste Freunde" oder "Brot Und Tulpe" geschlagen haben. Am Dienstag wird der Erfolg gefeiert, und zwar nach der Abend-Vorstellung um 20.30 Uhr. Dann findet im Kino Friedrichsbau ein Gespräch mit dem Publikum statt.


Das Paar packte ihre Sachen im Frühling 2013 und machte sich auf ihren Weg in Richtung Osten. Per Anhalter schaffte es das Duo von Freiburg bis ins sibirische Irkutsk zu kommen, dabei haben sie nie den direkten Kontakt zu Menschen und ihrer Kultur verloren. Dann der Höhepunkt: Gwen ist schwanger. Nun verlangsamt das Paar ihre Geschwindigkeit und beendet schließlich ihre dreieinhalb Jahre lange Weltreise mit Sohn Bruno.
Was: "Weit." mit anschließendem Gespräch mit den Filmemachern
Wann: Dienstag, 27. März, 20.30 Uhr
Wo: Kino Friedrichsbau
Eintritt: Tickets für das Gespräch und den Film gibt es für Erwachsene ab 8,50 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre ab 6 Euro.