Die cft Freizeitmessen: Nochmal drei Tage Freizeitspaß

fudder-Anzeige

Entspannung beim Angeln, meditative Momente bei der Aquariengestaltung, faszinierende Reisereportagen, eine Kofferversteigerung mit Überraschungseffekten, spannende Reiseziele und die aktuellen Trends aus der Reisemobil- und Caravanbranche stehen ab Freitag in Freiburg im Mittelpunkt des Interesses bei den cft freizeitmessen in den Hallen und auf dem Freigelände der Messe Freiburg!



„Wer Wert auf eine erfüllte Freizeitgestaltung legt, der sollte hier vorbeischauen“, sagt Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM), die die Messe veranstaltet. Die Ausstellungsbereiche der caravan & outdoor reichen in diesem Jahr von „A wie Anhänger“ bis „Z wie Zubehör“ und umfassen zudem u.a. Aus- und Umbauten für den Wohnwagen, Angebote verschiedenster Campingplätze und Sportartikel.




Die Messe bietet außerdem eine riesige Auswahl an neuen Fahrzeugen namhafter Hersteller wie Hymer, Carthago, Hobby, Fendt und Laika, die die aktuellen Branchentrends widerspiegeln. Beim „Fluchtwagen-Gewinnspiel“ können Messebesucher ein Wochenende mit einem der topaktuellen, kunterbunten Reisemobile von www.fluchtwagen.com gewinnen. Dazu kommen im Themenbereich caravan & outdoor zahllose Zelte, Gartenmöbel, Boote sowie Freizeit- und Outdoor-Mode. Nervenkitzel verspricht im Freigelände die Seilrutsche „Flying-Fox“ und in der Halle 4 der große Hochseilklettergarten von Hubert Schwarz Activity aus Büchenbach.

Urlaubsgefühle weckt am kommenden Wochenende die ferienmesse, die sich erstmals eigenständig in Halle 1 präsentiert. Geboten wird ein informatives Programm, die Lufthansa-Kofferversteigerung des Herbolzheimer Auktionshaus Clesle am Samstag ab 11:30 Uhr und vor allem vielseitige Informationen und Reiseangebote. Die ferienmesse passt zur Reisenation Deutschland – ein Ruf, dem die Deutschen auch in diesem Jahr laut Expertenmeinung wieder gerecht zu werden scheinen: Schon zum Jahresbeginn denken vier von fünf Deutschen an den Urlaub!



Passend dazu geht es bei den Messeauftritten der verschiedensten Reiseanbieter, Tourismusregionen und Reisebüros unter anderem um Trends wie „Sanfter Tourismus“ und begehrte Reiseziele in Nah und Fern.

In Halle 4 dreht sich hingegen auf einer Fläche von 1.500 m² alles um das Thema Angeln. Das Angelforum bietet zahlreiche Expertenvorträge, der Raubfisch-Experte Benedikt Götzfried referiert am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 11:00 Uhr zum Thema „Räuber an der Wasseroberfläche“ – Information und Spannung pur! Der Meeresangel-Experte Matthias Brockhaus berät und informiert unter dem Motto „Norwegen – Fischen am Nordkap“. Dieser Vortrag findet ebenfalls an allen Messetagen um 12:00 Uhr statt. Das entsprechende Zubehör hat die angeln & aquaristik selbstverständlich im Angebot!

Im Zentralfoyer der Messe hat das Freiburger Tauchcenter rechtzeitig zum Start der Tauchsaison seinen Tauchcontainer aufgebaut und lädt zum Schnuppertauchen ein. Wer nach dem Tauchgang wieder trocken hinter den Ohren ist, kann bei den Tauchprofis auch gleich noch an der Cocktailbar eine kurze Pause in den Messetag einbauen und sich bei Film- und Bildmaterial Inspirationen für den nächsten Tauchurlaub holen! Wer darüber hinaus weitere Aktivitäten sucht, kommt im Freigelände der Messe bei der „Flying Fox“-Seilrutsche, beim Klettern an der Messefassade oder auf dem Bungee-Trampolin auf seine Kosten.



Ebenfalls am Samstag und Sonntag im cft-Programm: Die erste „Freiburger Messerbörse“ für Sammler edler Schneidewerkzeuge. Hier haben Anwender und Sammler die Möglichkeit edle Schneidwerkzeuge von bekannten Messermachern und renommierten Herstellern zu bestaunen und zu erwerben. Für Messersammler wird es einen speziellen Sammlerbereich geben, in der Sammlermesser getauscht und gehandelt werden können.

Referenten des bekannten MUNDOlogia-Festivals berichten zudem am Samstag und Sonntag über exotische Ziele. So vermittelt Tobias Hauser am Samstag um 15:00 Uhr Eindrücke von seiner Reise in den tropischen Garten Eden – Costa Rica und Sonntag berichtet Maik Aschemann von seinen Abenteuern in Kenia. Beide Vorträge sind bereits im Messeeintritt inbegriffen.

Mehr dazu:

  • Was? cft freizeitmessen
  • Wann? 13.-15. März 2015, 10-18 Uhr
  • Wo? Messe Freiburg