Deutschland, das sind deine YouTube-Stars

Savera Kang

Sie sind die Vorbilder einer ganzen Generation: Youtuber wie Y-Titty, Gronkh und Dagi Bee filmen sich beim Zocken, Shoppen und Schminken und schaffen es damit in Millionen von Jugendzimmern. Diese zwölf Kanäle solltest du auf jeden Fall kennen:



ApeCrime


Abonnenten:
2.116.629
Auf YouTube seit: 16. Februar 2011

ApeCrime sind Andre Schiebler, Cengiz Dogrul und Jan Meyer - drei Freunde Anfang zwanzig, die bereits in einer YouTube-WG wohnten und dort mit weiteren Mitbewohnern Comedy-Videos drehten, bevor sie sich entschieden, sich vollständig ihrem eigenen Projekt zu widmen. Comedy ist weiterhin das Schlagwort, populär sind dabei vor allem Parodien auf Charthits.

Wie bei einem Großteil der erfolgreichen Channels sind die Schnitte professionell, lustige Sätze werden in Großbuchstaben eingeblendet und man bekommt das Gefühl, die Jungs schon irgendwoher zu kennen. Im Fall von ApeCrime könnte man tatsächlich von "Darstellern" sprechen, denn zwei von ihnen haben ein Schauspielstudium begonnen und wieder abgebrochen. Ihre Vielseitigkeit stellen sie gerne in Video-Listen unter Beweis: "15 krasse Ängste" spielt ApeCrime zum Beispiel nach. Wer Zeit totschlagen will, kann das hier sehr nett tun.

Typischer Kommentar:

von Amélieme

"Duschen mit Sonnenbrille , Kacken mit der Klobürste in der Hand :D
That's Apecrime"

Video-Tipp: 10 GAMER TYPEN!

Haul: Bedeutet auf Deutsch "Ausbeute". Gezeigt wird, was die Youtube-Sternchen in einer Drogerie oder Modeboutique eingekauft haben. Sie halten die Produkte in die Kamera und erzählen, warum sie sie unbedingt haben mussten.



Bibis Beauty Palace


Abonnenten:
1.558.065
Auf YouTube seit: 28. November 2012

Schon der Name legt nahe, dass Bianca Heinicke - wie Bibi im echten Leben heißt - vor allem Schminktipps gibt, außerdem sind Frisuren für sie ein wichtiges Thema. Nebenher produziert sie außerdem Hauls, Ehrensache. Mittlerweile hat die 21-Jährige ein schauspielerisches Talent an sich entdeckt - oder zumindest etwas, das sie dazu veranlasst, immer häufiger kleine Sketche zu spielen, oft an der Seite von Julian Claßen alias Julienco, der ihr Freund und ebenfalls YouTuber ist.

Themen sind Klischees über Chefs, Geschwister und Gleichaltrige. Standardmäßig vertreten: fluchende Prolls und überhöfliche Brillenträger. Und tatsächlich: Wenn die beiden sich gerade nicht anschreien, muss man ab und zu schmunzeln.

Typischer Kommentar:

von MarenmagBlueberrys

"Hahaha omg das mit der Handyhalterung hätte ich gerade gut gebrauchen können :D Danke für diese super coolen und praktisch Tipps. :-) ich mag deine Videos total die sind entweder lustig oder richtig hilfreich ☺️ weiter so "

Video-Tipp: MEIN OPA ERKLÄRT DIE JUGENDSPRACHE :D

Follow me around: Die Kamera folgt der Youtube-Persönlichkeit durch ihren Tag und dokumentiert so mal das Aufstehen, das Schminken oder den Schulbesuch.



Dagi Bee


Abonnenten:
1.529.541
Auf YouTube seit: 17. Juni 2012

Dagi ist die gute Freundin, die sich wohl jedes Mädchen wünscht: nett, gut gelaunt und für viel Quatsch zu haben. Wenn das Thema dann mal nicht ausdrücklich quatschig ist, schneidet sie trotzdem Grimassen - soll wohl heißen: "Nur weil ich euch meine neuen Beautyprodukte zeige, heißt das noch nicht, dass ich eine Tussi bin." Und es funktioniert, man kauft es der 20-jährigen Dagmara ab (ihr Nachname ist laut "Bravo" geheim).

Manchmal versteht sie die Welt nicht und macht ein Video draus oder filmt sich mit Freunden, ärgert sich über den Winter (da hat sie trockene Haut) und zeigt ihre Wohnung: viel Ikea, viel "süße" Deko - Dagmara scheint zu leben, was sie verkauft.

Typischer Kommentar:

von the cadywoods

"hallo ich habe dein video supper gefunden. Aber ich habe eine frage kannst du mal ein video machen wie man einen Jungen ansprechen kann. weil eine freundin von mir ist in einen jungen verliebt und sie weiss aber nicht wie sie ihn ansprechen soll kanst dass vieleicht mit dem Léwen machen. : )
Video-Tipp: Hi Hater ! ( + OUTTAKES )

Let's Play: Aufzeichnungen von Computerspielen mit Live-Kommentar des jeweiligen Let's Players oder - seltener - der Let's Playerin. Man schaut sich die Level an, erfährt, was der Spieler von Grafik und Steuerung hält und vielleicht auch Tricks, die man selbst noch nicht kannte.



Die Aussenseiter


Abonnenten:
2.118.439
Auf YouTube seit: 30. Dezember 2008

Hinter den Aussenseitern stecken Alexander und Dimitri Koslowski, beide 28 Jahre alt - zwei Jungs, die sich "Bruder" nennen, aber eigentlich Cousins sind. Wenn man sich durch ihre Videos klickt, kann man mit der Zeit sehr deutlich eine Professionalisierung feststellen, während der Humor weiterhin Schuljungen und Junggebliebene begeistern dürfte.

Challenges mit darauffolgenden Bestrafungen und Wahrheit-oder-Pflicht-Videos sind unter YouTubern beliebte Lückenfüller, so auch hier. Sie scheinen nette Jungs zu sein, die sich selbst nicht zu ernst nehmen, und das ist bei aller Kommerzialisierung - die die Fans der ersten Stunde regelmäßig in den Kommentaren bemängeln - doch auch beruhigend.

Typischer Kommentar:

von Kan Tavan

"Ich habe das vidio c.ä. 3-4 mal gesehen und lache trotzdem due ganze zeit das ist das witzigste vidio was ich gesehen habe ( VON EUCH) ."

Video-Tipp: Eko Fresh - Hallus & Muffins

Ramble: Bedeutet auf Deutsch "Bummel". Die Videosternchen lassen ihre Gedanken schweifen und plappern gemeinsam drauflos. Aus einem Stichwort entsteht eine Unterhaltung, der Ton ist entspannt, die Themen sind leicht.



Dner


Abonnenten:
1.647.833
Auf YouTube seit: 10. Juni 2011

Felix von der Laden, 20, ist ein weiterer Let's Player, doch bei ihm steht das Vloggen im Vordergrund: Unter dem Pseudonym "Dner" zeigt er uns seine Welt. In dieser ist er häufig mit anderen YouTubern unterwegs, hat eine große Wohnung, macht sich über Product-Placement lustig und ist irgendwie sehr normal. Ein junger Mann, der gerade bei den Eltern ausgezogen ist und nun die große Stadt entdeckt, ausgeglichen wirkt und selten aneckt.

Die Mädchen lieben den gutaussehenden Felix, Jungs haben ihn gern zum Kumpel. Und wie alle erfolgreichen YouTuber spricht auch Dner gern: Auf seinem Kanal findet man darum auch immer wieder Rambles, vorzugsweise mit seinem Kumpel Izzi, der ebenfalls eine YouTube-Bekanntheit ist.

Typischer Kommentar:

von Lea S.

"Wenn ich mir abends etwas zu Essen mache z.B. ein Brot, dann lass' ich mein Messer immer noch liegen, falls ich später noch etwas essen will und meine Mutter räumt das einfach weg! >_
Video-Tipp: HAUSFRAUEN izzi & Dner | ramble!

Vlog: Die Mischung aus einem Video und einem Blog. Hier bespricht man das Tagesgeschehen vor der Webcam oder teilt seine Gedanken mit, ähnlich einem Tagebuch.



Gronkh


Abonnenten:
3.462.777
Auf YouTube seit: 12. März 2006

Erik Range a.k.a. Gronkh ist der erfolgreichste deutsche Let's Player, was daran liegen könnte, dass er gefühlt schon dabei ist, seit es YouTube gibt. Als alter Hase geht er auch deshalb durch, weil er mit seinen 37 Jahren deutlich über dem Altersdurchschnitt seiner Fans liegen dürfte.

Für diese spielt er sich durch allerhand Computerspiele und kommentiert auf seine unverbissene Art: Er ist kein Oberchecker und gruselige Spiele erschrecken ihn zuweilen. Dann kommt es schon mal vor, dass ihm ein Quieken entweicht, der Gamer hat ein Faible für "lustige” Geräusche. Wer von herablassenden Nerds die Nase voll hat, wird Range mögen. Ein komplettes Video - im Schnitt zwischen 20 und 40 Minuten lang - werden wohl trotzdem nur wahre Zocker durchstehen.

Typischer Kommentar:

von Isi ♥

"Wie mich das aufgeregt hat dass er es so lange nicht kapiert hat mit dem Rätsel! xD Er musste ja einfach nur die möglichen Hebel betätigen und fertig :D Die drei war durchgestrichen und war unten, die neun und die fünf waren auch durchgestrichen also mussten sie auch unten sein :D Ach der Erik, dafür lieben wir ihn :D"

Video-Tipp: HUNDUR GÖNGUGRINDUR [8K] [THX] - Wurst Game Ever!

Challenge: Ein YouTuber fordert einen anderen heraus, zum Beispiel: Wer kann Passanten auf der Straße die peinlichste Frage stellen? Den Verlierer erwartet eine meist ähnlich alberne Bestrafung.



iBlali


Abonnenten:
1.822.584
Auf YouTube seit: 28. April 2011

Hinter iBlali steckt der 22-jährige Viktor Roth, der als Let's Player anfing, sich für YouTube zu filmen. Dann soll Roth jedoch bemerkt haben, dass er besonders schnell sprechen kann - und da diese Fähigkeit, kombiniert mit schnellen Schnitten und verstellten Stimmen, ein Merkmal beliebter Videos ist, besteht sein Kanal nun hauptsächlich aus Gedankenfetzen, lose zusammengehalten von einem Überbegriff.

Häufig kommentiert der YouTuber ironisch Kommentare und Fragen der Zuschauer, schließlich läuft iBlali unter "Comedy". Roth kann aber auch ernst, wie er unter dem Titel "Realtalk" zwischendurch beweist. Er schreckt nicht davor zurück, über persönliche Rückschläge zu sprechen oder seinen treuen Fans ohne Augenzwinkern dankbar zu sein. In diesen Momenten ist er besonders stark.

Typischer Kommentar:

von KaskadekingDE ThePanda

"Bitte wieder hanf in ürgendeinen vidieo vorkommen lassen!!!1111elf11!!1"

Video-Tipp: Draw My Life / 500k Abo-Special (Realtalk)

Jumpcut: Jumpcuts sind schnelle Schnitte - also das, was Eltern "viel zu unruhig" finden. Ein guter Schnitt kann Komik in eine träge Situation zaubern, außerdem werden Versprecher oft rausgeschnitten.



LeFloid


Abonnenten:
2.299.791
Auf YouTube seit: 14. Oktober 2007

Hinter LeFloid steckt der 26-jährige Florian Mundt, der in typischer YouTuber-Manier Jumput-Orgien veranstaltet und generell zügig spricht. Inhaltlich fällt er jedoch aus dem Muster: Seine Themen sind unter anderem TTIP, Sexismus und Politik. Auch er wurde, wie alle erfolgreichen YouTuber, von einer großen Agentur vertreten, von der er sich aber als einer der ersten Großen wieder trennte.

Er selbst gibt als Kanalinfo an: "Es passiert viel in der Welt! Egal ob lustig, furchtbar, zum Schreien, oder einfach Unfassbares Lasst uns drüber sprechen! ;)" Und tatsächlich kann man seine Videos, die meist aus einer Einstellung in seinem Zimmer gedreht werden, als Kommentar zu den aktuellen Nachrichten sehen und drüber streiten, ob diese Form der Auseinandersetzung eine oberflächliche Verkürzung darstellt oder ob sie vielleicht doch den einen oder anderen Teenie animiert, sich zu informieren.

Typischer Kommentar:

von Soarin S.

"Also die Idee mit dem Minus Zins ist doch mal gar nicht so übel, es bringt die Menschen dazu ihr Geld von der Bank abzuheben und zuhause zu horten. Da ist es sowieso sicherer als auf der Bank. Selbst wenn nur 10% der Anleger ihr Geld abholen würden, würde das Bankensystem zusammenbrechen, da soviel Bargeld gar nicht existiert. Der Großteil des aktuellen Geldes ist ja nur noch virtuell."

Video-Tipp: Seid nicht dumm auf YouNow! Lecker Mutanten & Totalüberwachung

Tutorial: Ein Tutorial ist klassischerweise ein Lernvideo. Die Person vor der Kamera erklärt anschaulich und Schritt für Schritt, wie ein womöglich komplizierter Vorgang einfach von der Hand geht.



PietSmiet


Abonnenten:
1.803.474
Auf YouTube seit: 19. März 2007

PietSmiet ist ein weiterer Let's Play-Kanal, der von sechs Freunden gepflegt wird, die sich schon seit ihrer Schul- respektive Pfadfinderzeit kennen. Sie spielen noch immer miteinander und filmen sich dabei. So gewinnen die Abonnenten Einblick in verschiedene Computerspielwelten, der Mehrwert besteht vermutlich jedoch vor allem in den teilweise derben Kommentaren, die Ähnlichgesinnte belustigen.

Außerdem - wie sooft, wenn ein Kanal ein Massenpublikum erreichen möchte - treten die Macher zu Challenges gegeneinander an und veröffentlichen ergänzend die Bestrafung des jeweiligen Verlierers. Das kann - weil für Gamer so untypisch - dann auch mal ein Haar-Tutorial sein.

Typischer Kommentar:

von MrGamerPros

"Deine Mudda hat nen richtig dicken Lümmel"

Video-Tipp: HARD RESET # 30 - Outtakes

Listicle: Eine Typologie, neuerdings auch "Listicle" genannt - "10 Arten von betrunkenen Mädchen" zum Beispiel. Die Aufzählungen werden meist von schauspielerischen Einlagen aufgelockert, die Sketche strotzen vor Stereotypen.



Sarazar


Abonnenten:
1.630.270
Auf YouTube seit: 15. Dezember 2010

Eigentlich sollte Sarazar, der bürgerlich Valentin Matthias Rahmel heißt und 30 Jahre alt ist, Lieder voller Schmerz singen, während er sich auf der Gitarre begleitet. Doch das Äußere täuscht, bei Rahmel handelt es sich um einen weiteren Let's Player.

Gemeinsam mit seinem guten Freund Gronkh bereist er die Welt und lädt nebenbei seine Computerspielerlebnisse auf YouTube hoch. Er "zockt" laut Selbstauskunft "fast alles" und kommentiert mit beruhigender Stimme das Geschehen. Wer anderen beim Spielen zugucken mag, von pubertärem Humor und hektischem Gebrabbel bisher jedoch davon abgehalten wurde, wird Sarazars Art zu schätzen wissen.

Typischer Kommentar:

von DieAndereSocke:3

"Hey, ich glaube zwar nicht das es jemand interesiert, aber wenn du meinst: Ich bin Analena, bin in der Mittelstufe eines Gymnasiums, liebe es zu zocken und eure (sarazars, gronkhs, honeyballs,...) Videos zu schauen! :3"

Video-Tipp: Sarazar / SarazarLP - Das bin übrigens ich

Prank: Pranks sind Streiche. Klassisch mit versteckter Kamera an ahnungslosen Passanten, im Netz auch gerne an anderen YouTubern - die werden dann zum Beispiel am Stuhl festgeklebt oder während des Schlafs angemalt.



Simon Desue


Abonnenten:
1.666.198
Auf YouTube seit: 2. Juli 2009

Simon Dessue zeigt uns seine Welt: Die hat hin und wieder einen absurden Anstrich, ist aber alles in allem eine Mischung aus Teenietraum, zu viel Zeit und Werbung. Mal begleitet man ihn zum TV Total-Turmspringen und kann miterleben, wie normal Z-Promis sind, mal hängt er in YouTube-WGs rum und spielt Streiche.

"Albern" könnte man seinen Humor nennen, auch "pubertär", aber wenn man die vermeintliche Zielgruppe betrachtet, muss man sagen: Simon macht alles richtig. Es hat sogar zum Buchvertrag gereicht, mittlerweile sind bereits vier Teenie-Führer erschienen.

Typischer Kommentar:

von Store of Ideas

"Wer hat bei der Suche auch nur "langeweile" eingegeben?! :)"

Video-Tipp: Momente die ich hasse - SCHULE

Parodie: YouTuber veralbern Popstars, stellen deren Musikvideos nach und schreiben einen neuen, lustigen Text.



Y-Titty


Abonnenten:
3.090.122
Auf YouTube seit: 25. Februar 2008

Hinter Y-Titty stecken Philipp Laude, Matthias Roll und Oguz Yılmaz, drei Jungs Mitte zwanzig, die zusammen rumalbern (Dauerthema: Pimmel) und sich gern verkleiden. Am ehesten kann man die dabei entstehenden Videos wohl unter Comedy einordnen, und der Anzahl der Abos nach zu urteilen, finden nicht wenige lustig, was Y-Titty da machen. Inhaltlich geht es um Jungenstreiche und Parodien, die häufig in Beleidigungen abdriften.

Besonders erfolgreich sind nachgestellte Musikvideos - da wird aus Taylor Swifts "Shake it off" dann "schlechter Pop", beziehungsweise "shave it off". Was man bei anderen YouTubern ahnt, wird bei Y-Titty deutlich: Die Sache mit den Videos ist schon lange zum Geschäft geworden. Die Webcam, die Anfang der 2000er das Videotagebuch möglich machte, hat ausgedient, heutige Produktionen sind aufwendig und professionell. Da bietet sich dann auch mal Rapper MC Fitti zum Duett an.

Typischer Kommentar:

von xXClashofArturXx

"Früher fand ich YTitty besser ! Ich hab euch immernoch abbonent , das waren Zeiten :) P.S: Wir sind nicht auf Rechtschreibungtube! :D"

Video-Tipp: IQ Test am Karneval - Wer kann mehr?!

Mehr dazu:

[Fotos: Screenshots]