fudder-Anzeige

Der Kindergarten der Kulturen sucht MitarbeiterIn

fudder-Anzeige

Interkulturell, weltoffen und kunterbunt ist der Kindergarten der Kulturen auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs. Jetzt sucht die Einrichtung Verstärkung für ihr Team.

Seit dem November 2014 geht es im Neubaugebiet rund um den alten Güterbahnhof ziemlich bunt zu: Der Kindergarten der Kulturen mit zwei Gruppen für Drei- bis Sechsjährige hat hier ein fantasievolles Reich für alle Kleinen geschaffen. Hier dürfen Kinder die Welt für sich selbst entdecken. Fertige Lösungen gibt es nicht, jeder experimentiert selbst.


Der Kindergarten arbeitet mit der sogenannten Reggio-Pädagogik, bei der die eigenständige Persönlichkeit des Kindes im Vordergrund steht. Außerdem wird viel Wert auf ein offenes Verständnis der Welt gelegt. Nicht nur das Erziehungspersonal kommt aus den unterschiedlichsten Kulturen, auch die Kinder sollen früh ein Verständnis dafür entwickeln, dass es nicht nur den eigenen kulturellen Background gibt. Mit verschiedenen interkulturellen Aktionen lernen die Kinder früh und spielerisch viele fremde Kulturen kennen.

Zum 1. Mai 2018 sucht der Kindergarten der Kulturen einen Erzieher oder eine Erzieherin in Voll- oder Teilzeit. Bewerber sollten eine Ausbildung, erste Berufserfahrung und viel Leidenschaft für den Beruf mitbringen. Auch ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit sind im Erzieherberuf gefragt. Dafür bietet der Kindergarten der Kulturen seinen Mitarbeitern ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem weltoffenen, spannenden und interkulturellen Umfeld.

Die neuen, hellen Räume des Kindergartens schaffen ein freundliches Arbeitsklima, zu dem auch die flachen Hierarchien und die gute Stimmung im Team beitragen.

Was: Kindergarten der Kulturen
Wo: Güterhallenstraße 15, Freiburg
Wann: Mo-Fr 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr, es gibt eine Gruppe bis 14.30 Uhr und eine Ganztagsgruppe bis 17.30 Uhr
Webseite: www.kindergartenderkulturen.de
  • Hier geht es zur vollständigen Stellenanzeige mit allen Details.