Der Carrotmob fällt in die Leckerbar ein

Carolin Buchheim

Der Freiburger Carrotmob wird in vier Wochen in der Mm! Leckerbar stattfinden. Die erst im Februar eröffnete Suppen- und Saftbar in der Nußmannstraße setzte sich in dieser Woche im Online-Voting gegen das JosFritzCafé und den Vitamin Bazar durch. Alle drei Lokalitäten hatten 100% ihrer Carrotmob-Umsätze für Klimaschutzmaßnahmen ausgelobt.



„Wir freuen uns natürlich total darüber gefreut, dass wir Erster geworden sind," sagt Leckerbar-Betreiber Martin Spätling. Am 5. Juni wird in der kleinen Suppen- und Salatbar für's Klima eingekauft, denn Martin Spätling und seine Frau haben versprochen, den gesamten Tagesumsatz für Klimaschutzmaßnahmen in ihrem Betrieb zu investieren. Ein Berater wird ihnen bei der Umsetzung der Maßnahmen behilflich sein.


Bei Carrotmobs kann der Käuferansturm erfahrungsgemäß groß sein - damit es den wartenden organisierten Carrotmob-Kunden nicht langweilig wird, sind Unterhaltung und Musik geplant. Vor dem Ansturm der "Möhrenmeute" hat Martin Spätling zumindest keine Angst. "Klar müssen wir uns besonders darauf vorbereiten, aber wir freuen uns auch richtig drauf. Das kriegen wir schon hin!“

Mehr dazu:

Was: Carrotmob Freiburg
Wann: Samstag, 5. Juni 2010
Wo: Mm! Leckerbar [Foto: Carrotmob Freiburg, Daniel Heitz]