Das Wort zum Montag: Worauf wir uns diese Woche freuen

fudder-Redaktion

Hossa! Das war sie also, die Landtagswahl 2011. Die letzten Tage, Wochen, ach, was, Monate, konnten wir manchmal nicht weiter denken können als bis zum heutigen Abend. Und jetzt kriegt das Ländle tatsächlich eine grün-rote Landesregierung, die erste in Deutschland. Die Direktmandate der Wahlkreise Freiburg I und II gingen an die Grünen Reinhold Pix und Edith Sitzmann. Worauf wir uns in der kommenden Woche neben den Nachrichten, Erklärungsversuchen und Koalitionsverhandlungen aus Stuttgart freuen:



♥ Auf den Freiburg-Marathon am Sonntag! Wer nicht mitläuft und an der Strecke Zujubeln will: Start des Halbmarathons und Marathons ist um 11:10 an der Neuen Messe, die Marathonstaffel startet um 12 Uhr. Die fudder Marathon-Kooperative hat Angst ist perfekt vorbereitet! Caro ist so ungefähr von 12 und 12:45 zwischen Messe und Fahnenbergplatz anzutreffen, Hannah so zwischen 12:45 und 14:15 zwischen Fahnenbergplatz und Messe, Manuel wahrscheinlich von 14:15 bis 15 Uhr zwischen Messe und Fahnenbergplatz bevor Josepha von dort aus ins Ziel läuft. Tschakka, Team fudder!


♥ Auf die diversen April-Scherze von Google.

♥ Auf die Eröffnung der ersten Geschäfte im Quartier Unterlinden Ende der Woche. Es kommt uns wie gestern vor, dass an genau der Stelle ein Riesenbauloch mit einem Ledersessel drin war.

♥ Am Donnerstag spielen die superen We fade to grey im Teng, die sich nach dem tollen Song von Visage benannt haben. Danach legt das Pleasure Boys DJ-Team auf. Angeblich sind das eigentlich Gabi & Klaus. Müssen wir unsere Caro noch mal fragen.

♥ Am Freitag wird im Kamikaze die Eröffnung eines "Outdoor Tattoobus" gefeiert. Und dazu ist folgende Werbeaktion geplant: "jeder Interessierte [kann sich] das Kamikaze Logo kostenlos tätowieren lassen und erhält dafür noch on Top gratis Eintritt auf Lebenszeit. Vier Termine sind für den Abend bereits vereinbart!" Von den Vier würden wir ja zu gerne hören.

Du bist gefragt!

Und worauf freust Du Dich diese Woche? Rein' damit in die Kommentare!

Mehr dazu: