Das ist die größte Bildungs-Messe im Südwesten

fudder-Anzeige

Studium oder Ausbildung? Erstmal ein Praktikum? Der nächste Schritt ins Berufsleben will gut überlegt sein. Orientierung gibt die Berufs-Info-Messe mit über 2000 Angeboten - und jeder Menge Unternehmen, die dort Nachwuchs- und Fachkräfte suchen.



Die Berufsinfomesse (BIM) gilt als größte jährliche Bildungsmesse in Süddeutschland. 363 Aussteller, mehr als 2000 Angebote - alle drei Hallen der Messe Offenburg braucht die BIM am 22. und 23. April. Die Möglichkeiten sind umfassend: Studium, Ausbildungsberufe, Praktika, Arbeitsmöglichkeiten, Perspektiven der Weiterbildung, Neuorientierung und Wiedereinstieg in den Beruf.


Lotsen für den Überblick

Der Eintritt zur BIM ist kostenfrei, ebenso wie der BIM-Lotsenservice, bei dem Schulklassen eine moderierte Einführung in Berufswelten erhalten. Der Lotsenservice ist nach Neigung strukturiert, so dass die Schüler einen zielführenden Einblick erhalten.

Unternehmen unterschiedlichster Branchen werben auf der BIM um Nachwuchs- und Fachkräfte. Studienanbieter und Institutionen, Innungen und Kammern informieren über Ausbildungsperspektiven, Studium und Berufe. Zunehmend stehen Perspektiven für Erwachsene im Fokus, die sich über die Weiterbildungslandschaft einen Einblick verschaffen wollen. Neuorientierung, Umschulung und Weiterbildung für Erwachsene haben bei der BIM einen hohen Stellenwert.

Mehr dazu:

  • Was: Berufsinfomesse
  • Wann: Freitag und Samstag, 22. und 23. April, 9-17 Uhr
  • Wo: Messe Offenburg, Schutterwälder Straße 3
  • Eintritt: frei
  • Website: berufsinfomesse.de