Das Fundbüro bittet zur Auktion

Markus Hofmann

Am kommenden Donnerstag, 22. Juni, versteigert die Stadt Freiburg Fahrräder, Fundschmuck und Fundsachen aller Art.

Am Donnerstag, 22. Juni 2006, werden um 13 Uhr in der Aufbewahrungsstelle für Fundzweiräder (Kaiserstuhlstraße 18), etwa 80 Fundfahrräder, 3 Mofas sowie 10 Kartons mit Fundschmuck und Fundsachen aller Art öffentlich versteigert. Die Fundräder können von 12 bis 13 Uhr am Versteigerungsort besichtigt werden. Die ersteigerten Gegenstände sind bar zu bezahlen inklusive eines Aufpreises von zehn Prozent.