Das famose Programm des Basler Im-Fluss-Festivals

Alexander Ochs

Alles im Fluss: Das Programm für das Festival-Floß am Basler Rheinufer ist erschienen - und es kann sich sehen lassen: Yasmine Hamdan, Young Fathers und The Sonics. Was da auf dem Kulturfloß noch alles auf uns zuschwimmt, verrät fudder-Autor Alexander Ochs.



Das Programm für das am Wasser gebaute Basler Festival „Im Fluss“ ist in trockenen Tüchern. Und man darf sagen: Die Kapitäne des Kulturfloßes haben mal wieder ein feines Programm aufgetischt und dabei auch einige Perlen herausgefischt. Kaum sind die hiesigen Festivals vorüber, kommt das Floß angeschwommen und füllt die Lücke. Wie gewohnt legt es oberhalb der Mittleren Brücke am Kleinbasler Rheinufer an. Ab 21 Uhr spielt jeweils eine Liveband eine gute Stunde lang.


Eröffnet wird der Konzertreigen am 28. Juli 2015 durch die libanesische Underground-Ikone Yasmine Hamdan, die Orient und Okzident in ihren Liedern zusammenführt, Arabisches dezent mit einer Prise Rock und sanften Elektroklängen würzt. Sinnlich, dringlich, spannend. Kultregisseur Jim Jarmusch jedenfalls ist bereits Fan:

Video: Yasmine Hamdan - Hal



Zu den Highlights zählen diesmal auch die Young Fathers, ein dynamisches HipHop-Trio mit Wurzeln in Schottland, Liberia und Nigeria, die somalisch-kanadische Sängerin und Liedermacherin Ladan Hussein alias Cold Specks sowie die Garage Rock-Legende schlechthin: The Sonics! Wer sie letztes Jahr in Colmar verpasst hat, kann das jetzt nachholen.

Auch die famose Balkan-Brass-Combo Džambo Aguševi Orchestra ist einen Ausflug ans Basler Rheinufer wert. Außerdem treten wieder viele gute Schweizer Acts auf wie die Basler Bands End oder auch Dennerclan mit ihrem kalifornischen Surfsound.

Das Programm im Überblick:

  • Donnerstag, 30. Juli 2015: End
  • Dienstag, 11. August 2015: Span
  • Donnerstag, 13. August 2015: Sina

Mehr dazu:

  • Wann: 28. Juli bis 15. August 2015, täglich (außer Sonntag) um 21 Uhr
  • Wo: Basel, Kleinbasler Rheinufer, oberhalb der Mittleren Brücke
  • Eintritt: frei (Spenden erwünscht)
[Fotos: Veranstalter]