Das Erste-Mai-Fest im Schmitz Katze

Marius Buhl

Techhouse statt Volksmusik, Frühtanz statt Bollerwagen: Schmitz Katze veranstaltet am Donnerstag ein Mai-Straßenfest. Was euch dort erwartet:



Zum ersten Mal wird es im Schmitz Katze ein Maifest geben. Drinnen, im Wohnzimmer, werden DJs wie Martin Mingres, Wolf and Me und Niklas Wille feinen Elektro auflegen und damit zum ersten Frühtanz des Jahres bitten. Draußen, im Außenbereich, sorgen Flowin Vibes, DJ Luku und Tuff Dee für entspannte Reggae-Töne. Zwischendurch werden hier auch verschiedene Liedermacher auftreten. Auch kulinarische Gelüste werden bedient: Auf einem Food-Market wollen die Veranstalter um Jan Ehret Slow-Food anbieten, außerdem wird der Holy-Taco-Shack Burritos und Quesadillas anbieten.


Jan Ehret freut sich auf das Maifest, hat aber für die Zukunft noch größere Pläne: "Auf Dauer wollen wir am ersten mai ein richtiges Straßenfest veranstalten bei der die ganze Meile an der Haslacher Straße mitmacht." Besonders hofft Ehret, dass neben Tagtänzern auch einige Familien mit Kindern vorbeikommen und mitfeiern. Los geht's um 13 Uhr, ein offizielles Ende gibt es nicht. "Freitag ist ja Brückentag, könnte sein, dass es am Ende eine richtig große Party wird", sagt Ehret.

Mehr dazu: