ClubkritikTV: Zwei Studenten bewerten auf YouTube das Berliner Nachtleben

Bernhard Amelung

Ob Ersti-Partys im Fritz Club, House-Nächte im Humboldthain oder das Holi Festival of Colours: Seit April 2013 bewerten die Berliner Studenten Attila Wolf und Patrick Siernicki das Nachtleben ihrer Heimatstadt in einem eigenen Videopodcast auf YouTube. Ein Club allerdings fehlt bisher noch. Welcher?



Angefangen hat alles mit einer negativen Erfahrung: "Wir waren in einem Club, der uns von Anfang an nicht gefallen hat. So wurden beispielsweise unsere Jacken in Mülltüten gesteckt, anstatt auf einen Kleiderbügel zu hängen. So kamen wir auf die Idee, dass es doch cool wäre, wenn Clubgänger eine Anlaufstelle im Internet hätten, die auf solche und andere kleine Dinge aufmerksam macht", erzählt Patrick Siernicki (im Bild links).


Der 22-jährige Berliner hat den Videopodcast ClubkritikTV zu Beginn diesen Jahres gemeinsam mit Attila Wolf, 23, gestartet. Beide studieren an der Hochschule für Technik und Wissenschaft. Beide sind nachtaffin, lieben Musik und gute Partys. Wenn keine Termine oder familiären Verpflichtungen dazwischen kommen, gehen sie jedes Wochenende feiern, sei es im Club Watergate zu einer Freude Am Tanzen-Labelnacht, im Hofbräuhaus Berlin oder auf einer der vielen Open Air-Veranstaltungen an Spree und Havel. "Wir probieren alles aus, gehen aber am liebsten ins Tresor oder ins Ritter Butzke", sagt Patrick.



Rund 40 Clubs und Veranstaltungen haben die beiden Videopodcaster seit dem Start ihrer Plattform besucht und bewertet. Dies machen sie anhand von Kriterien wie Musikanlage, Getränkepreise und Stimmung, aber auch die allgemeine Erscheinung des Clubs spielt für Attila und Patrick eine Rolle. "Manchmal machen wir das auch nach Lust und Laune. Die Bewertung ist außerdem von Veranstaltung zu Veranstaltung unterschiedlich zu betrachten", so Attila.

Für die Zukunft planen Patrick und Attila eine monatliche oder sogar wöchentliche Sendung, in der sie über das Geschehen in der Berliner Clubszene berichten und dazu auch Gäste einladen wollen. Vielleicht auch mit jemandem aus dem Berghain-Umfeld, denn dieser Club fehlt bis jetzt noch in der Liste.

ClubkritikTV: Weekend - Wareika Roof Concert

Quelle: YouTube


Mehr dazu: