Caffé Bicicletta präsentiert am Samstag Bike-Highlights von Ciöcc

fudder-Anzeige

Die italienische Traditionsmarke Ciöcc fertigt hochwertige Rennradrahmen in Handarbeit. Am Samstag, 7. Dezember 2013, stellt ein Werksvertreter des Premiumherstellers die Highlights der Marke im Caffé Bicicletta in der Brombergstraße vor. Dazu gibt's Caffé-Spezialitäten in Barista-Qualität.



Renn- und Bahnräder von Ciöcc und Cinelli, Sportfahrräder des US-amerikanischen Herstellers Lee Cougan sowie Vintage-Liebhaberstücke: Das Caffé Bicicletta in der Brombergstraße 17 hat sich seit der Eröffnung im Juni 2013 mit hochwertigen Produkten einen Namen gemacht.


Am Samstag, 7. Dezember 2013, stellen die Inhaber Martin Allmendinger und Hansjörg Schiffelholz Produktinnovationen aus den Bereichen Rennrad und Mountainbike sowie ihre Highlights für das Jahr 2014 vor. Ganz besonders freuen sie sich, dass erstmals ein Werksvertreter des italienischen Edelherstellers Ciöcc vor Ort sein wird, der die Qualitätsmerkmale dieser Fahrräder im Detail erklärt und die Modelle optimal vorstellt.

Dazu gibt's Caffé-Spezialitäten in Barista-Qualität: Kaffee der italienischen Rösterei Hardy, stilecht mit der Faema E61, dem Klassiker aller Espressomaschinen, zubereitet.

Mehr dazu:

Was: Caffé Bicicletta präsentiert Neues und Exklusives rund ums Fahrrad.
Wann: Samstag, 7. Dezember 2013, 10 - 16 Uhr.
Wo: Caffè Bicicletta, Brombergstraße 17, 79098 Freiburg.