Bus in Flammen – Brand beim Freiburger Reisedienst

Oliver Huber

Auf dem Areal des Freiburger Reisediensts in der Lörracher Straße hat es einen Brand gegeben. Offenbar brennt in einer Halle des Unternehmens ein Bus.



Die Feuerwehr ist mit mehreren Einsatzwagen vor Ort, die Straße ist abgesperrt, der Einsatz läuft noch. Derzeit stoßen die Feuerwehrleute mit schwerem Atemgerät und Löschschläuchen in die Halle vor. Zunächst stieg eine schwarze Rauchwolke aus dem Gebäude auf. Später qualmte heller Rauch aus dem Komplex. Informationen über Verletzte liegen derzeit nicht vor.


Der Freiburger Reisedienst betreibt unter anderem den Shuttledienst zum Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg.

Mehr dazu:

[Bild: Oliver Huber]