Buben stehlen Roller und fliehen vor Polizei

fudder-Redaktion

Zwei zwölfjährige Knaben haben gestern einen Roller in der Innenstadt gestohlen. Um 20.30 Uhr kurvten sie damit recht flott auf der Waldkircher Straße herum. Als Anwohner die Polizei riefen und diese eintraf, gaben die Jungs Gas und flüchteten.

Aufforderungen, anzuhalten, wurden ignoriert. Beim Versuch, von der Waldkircher Straße auf den Gehweg zu fahren, stürzte das Gefährt auf einem Kopfsteinpflasterabschnitt um. Die beiden Aufsassen fielen auf die Straße, rappelten sich auf und rannten weg.


Nach wenigen Metern war die Flucht zu Ende. Die beiden Polizisten waren schneller. Wie sich herausstellte, war der Roller am gleichen Tag in der Innenstadt gestohlen worden. Ob ein 13-Jähriger in den Diebstahl verwickelt ist, ist noch nicht geklärt. Die beiden Rollerfahrer wurden nach Abschluss der polizeilichen Massnahmen ihren Eltern übergeben.

Mehr dazu: