Browser-Game: Tower Defense auf Google Maps

Carolin Buchheim

Wir lieben Tower Defense-Spiele in allen Variationen: mit keinem Online-Game kann man so herrlich banal seine Zeit verschwenden. Jetzt gibt's eine Variante, die man auf Google Maps spielen kann. Haben wir natürlich sofort in Freiburg gemacht: Creeps töten auf der Zähringer Straße!



Wie bei allen Tower Defense spielen gilt es auch bei Maps TD, entlang einer Wegstrecke Schießtürme so zu platzieren, das kein 'Creep' überlebt. Und weil auf Google Maps gespielt wird, sind die Creeps kleine wandernde Platzierungspunkte.


Maps TD startet arg langsam, wird aber ab Runde 10 und mit raufgeschalteter Geschwindigkeit unterhaltsam. Aufgepasst! Funktioniert leider nicht in allen Browsern.
Mehr dazu:


Mehr Tower Defense Mittagspausen: