Bravia-Clip: Die Haseninvasion

Christoph Ries

2,5 Tonnen Knete, 40 Animatoren und eine quietschbunte Hasen-Armee. So liest sich das Set-up für den neusten Bravia-Werbespot von Sony. Drei Wochen lang hoppelten die langohrigen Hauptdarsteller mitten durch die New Yorker Innenstadt. Vorhang auf für die vierte Staffel von "Colour like no other".



Was die Inszenierung von Farbspektakeln angeht, setzt Sony mit seinen Bravia-Spots seit Jahren Trends. Erst jagten die Japaner eine LKW-Ladung bunter Gummibälle durch die Straßen von San Francisco, dann verhüllten sie eine Pyramide in Ägypten mit tausenden Nähgarn-Rollen und sprengten ein mit Farbeimer durchtränktes Hochhaus in die Luft.




Im vierten Teil der Bravia-Serie lässt Sony tausende Knethasen auf die New Yorker Innenstadt los. Am Ende verwandeln sich die süßen Kaninchen in ein riesiges Monster-Schlappohr.

Den kompletten Werbespot und das Making of zum Film seht ihr hier. - Bitte staunen Sie jetzt!

 

Mehr dazu: