Beim Buggyfahren in Dubai verletzt: Gudrun und Achim suchen Julia aus Freiburg

Euch

Im Ihr-Blog ist wieder Eure Hilfe gefragt: Kennt ihr Julia aus Freiburg, die im Mai 2013 in Dubai im Urlaub war? Damals hat sich Julia bei einer Buggyfahrt in der Wüste an der Hand verletzt. Ihre Ersthelfer aus Mönchengladbach würden zu gerne wissen, wie es ihr heute geht:



Wir sind Gudrun (50) und Achim (52) Fischer aus Mönchengladbach und waren im Mai 2013 für eine Woche in Dubai, um uns dort mal alles anzuschauen. Dazu gehörte dann natürlich auch eine sogenannte Jeep-Safari in die Wüste. Nachmittags wurden wir dann im Hotel von einem Guide abgeholt.


Es war ein relativ großer Jeep und es saßen schon zwei andere Paare drin ... also waren wir insgesamt zu siebt im Auto. Als erstes ging es über die Autobahn raus aus Dubai, und schon nach wenigen Kilometern war rechts und links neben der Autobahn nur noch Sand. Im Auto kamen wir dann mit Julia und ihrem Freund (er ist türkischen Abstammung, aber lebt in Deutschland) ins Gespräch. Nach rund 70 Kilometern war der erste Stop an einem Quad- und Beachbuggy-Verleih.

Julia und ihr Freund wollten dann unbedingt einmal selber mit einem Buggy durch die Wüste "sausen" und mieteten sich einen solchen für circa 20 Minuten. Da Julias Freund aber einen etwas rasanten Fahrstil an den Tag legte und Wüstensand nicht mit den deutschen geteerten Straßen zu vergleichen ist, passierte das, was bei einer solchen Fahrweise unausweichlich war: Sie überschlugen sich mit dem Buggy.

Dabei verletzte sich Julia so schwer an der Hand. Der Sicherheitsgurt hatte sich in ihre Hand geschnitten, so dass eine circa 10 Zentimeter große, klaffende und stark blutende Wunde entstanden ist.

Da vor Ort so gut wie kein Erste-Hilfe-Material zur Verfügung stand und auch der Krankenwagen sehr lange benötigte, um einzutreffen, habe ich, so weit es mir möglich war, erste Hilfe mit Sprudelwasser und halbwegs hygienischen Taschentüchern geleistet.

Nach und nach ging es Julia immer schlechter, sie drohte bewusstlos zu werden. Dann traf aber auch der Krankenwagen ein, wobei ich sagen muss, dass der Sanitäter (es war kein Arzt dabei) eher weniger Ahnung von so etwas hatte wie ich (ohne dass ich mich hier loben möchte).

Nach einiger Zeit fuhr der Krankenwagen mit Julia und ihrem Freund dann aber los. Wir haben es verpasst, nach näheren Informationen wie Nachnamen oder Hotel zu fragen. Wir wussten nur, dass sie aus der Gegend um Freiburg kommen!

Nun wollten wir nach dem Urlaub natürlich gerne wissen, wie es Julia ergangen ist, ob es ihrer Hand inzwischen wieder soweit gut geht und sie keine bleibenden Schäden daran zurück behalten hat!

Kontakt

Julia, die Fischers würden sich freuen, von Dir zu hören: Gudrun & Achim Fischer - achgudfischer@aol.com. Oder melde Dich über das fudder-Forum: Suchen Julia aus Freiburg, die in Dubai in Urlaub war!.


 

fudders Ihr-Blog

Du hast auch eine Geschichte oder ein Anliegen, das auf fudder gehört? Wie Dein Beitrag hier erscheinen kann, erfährst Du in diesem Beitrag: Wir stellen euch ins Rampenlicht: Ein neues Blog für fudder-User.

Mehr dazu:

  [Symbolbild: © jam74 - Fotolia.com]