Aktionswoche

Beim Blutspenden kannst Du an einem Reanimationstraining teilnehmen

Carla Bihl

Bis einschließlich Samstag veranstaltet die Blutspendezentrale der Uniklinik im Rahmen der bundesweiten Aktion "Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation" eine Aktion, bei der Spender an einem Wiederbelebungstraining teilnehmen können.

Wiederbelebungstraining

Bis einschließlich Samstag gilt bei der Blutspendezentrale der Uniklinik unter dem Motto "Helfen ist Ehrensache" ein spezielles Angebot: Spender können während des Wartens an einem Wiederbelebungstraining teilnehmen und so ein Zertifikat erwerben – und das kostenlos! Für alle Helfer werden Getränke und kleine Süßigkeiten bereitgestellt. Das Angebot gilt während der Öffnungszeiten der Blutspendezentrale.

Schauspieler führen Szene vor

Das Besondere: Während der Aktionswoche wollen Schauspieler in der Freiburger Innenstadt auf das Angebot aufmerksam machen. Dabei wird von zwei Pantomimen in roten Morphsuits eine Wiederbelebungsszene nachgestellt.

Blutspenden

Blut gespendet werden kann von Männern alle acht Wochen, bei Frauen sind es zwölf. Die verlorene Menge wird vom Körper relativ schnell wieder hergestellt. Dabei wird das gespendete Blut in drei Produkte aufgeteilt. Drei Personen kann somit geholfen werden.

  • Was: Aktion "Helfen ist Ehrensache" – kostenfreies Reanimationstraining Wann: Montag und Dienstag, 17. und 18. September, 8 bis 15 Uhr; Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20. September , 12 bis 19 Uhr; Freitag und Samstag, 21. und 22. September, 8 bis 13 Uhr
  • Wo: Blutspendezentrale Universitätsklinikum Freiburg, Hugstetter Straße 55