Bei SocialSIM in Freiburg könnt ihr euch eure eigene Gesellschaft bauen

Euch

Wie ist es eigentlich, sich die Welt zu machen, die einem gefällt - gemeinsam mit 100 anderen? Beim Simulationsspiel SocialSIM von Studierenden der Uni Freiburg kann man das herausfinden - am Samstag in einer Woche in der Mensa Rempartstraße:



Bei SocialSIM habt Ihr die Möglichkeit an einer besonderen Simulation teilzunehmen. Spielt mit und baut euch eure eigene Gesellschaft in einer Welt, wie sie euch gefällt.


Am 2. August kannst du beim interaktiven Simulationsspiel SocialSIM einen Tag lang deine eigene Gesellschaft entwickeln. Als Mitspielerinnen und Mitspieler taucht ihr in den Mikrokosmos einer simulierten Gesellschaft ein und entscheidet gemeinsam über Grundprinzipien, Ressourcen und Ziele.

Du sammelst, angelst, arbeitest im Bergwerk und baust eine Fabrik. Nebenbei gibt es aber noch mehr zu tun, um deine Gesellschaft zu entwickeln. Dich und etwa 100 andere Mitspielerinnen und Mitspieler erwarten verschiedene Aufgaben und Herausforderungen.



SocialSIM ist ein interdisziplinäres Projekt von Ethnologie, Soziologie und Politikwissenschaften an der Uni Freiburg. Das Projekt wurde dieses Jahr mit dem den uniinternen Lehrentwicklungspreis Instructional Development Award ausgezeichnet. Derzeit treffen sich etwa 30 Studierende und die Planungsgruppe aus den Fächern regelmäßig zur Vorbereitung und Organisation.

Die Spielerinnen und Spieler sind bei SocialSIM völlig frei, wie sie ihre Gesellschaft gestalten wollen. Einzig und allein der Rahmen und verschiedene Quests werden von der Projektgruppe vorgegeben.

In welcher Gemeinschaft lebst du?

Das Simulationsspiel SocialSIM findet am 2. August von 9 bis 23 Uhr in der Mensa Rempartstraße statt. Im Anschluss könnt ihr den Abend bei einer Party im MensaGarten ausklingen lassen. Karten gibt es bis zum 30. Juli bei der Badischen Zeitung.

Im Preis für die Karten sind der Eintritt sowie Mittagessen und Abendessen enthalten.

Mehr Informationen zu SocialSIM auch auf socialsim.uni-freiburg.de.

fudders Ihr-Blog

Du hast auch eine Geschichte oder ein Anliegen, das auf fudder gehört? Wie Dein Beitrag hier erscheinen kann, erfährst Du in diesem Beitrag: Wir stellen euch ins Rampenlicht: Ein neues Blog für fudder-User.

Mehr dazu: