Musik

Bauernhof meets Rock: Am Samstag steigt der Junghofrock in Freiburg-Kappel

Luisa Joa

Beim 2. Junghofrock in Freiburg-Kappel muss die Ponyhofidylle rockigen Klängen weichen. Die Reithalle des Junghofs wird sich am Samstag in eine Bühne für junge Bands aus der Region verwandeln.

Der Junghof in Freiburg-Kappel ist dafür bekannt, dass er auch Kultur und Musik einen Raum geben möchte. So bietet der Junghofrock vor allem jungen Bands eine Möglichkeit, sich als Künstler auszuprobieren und Bühnenerfahrungen zu sammeln. Außerdem ist das Bühnenprogramm von Musikern und Musikerinnen aus der Region geprägt. Einige davon sind in Freiburgs Konzertszene bereits bekannt und haben sich auf Contests oder dem ZMF einen Namen gemacht.


Die erste Hälfte des Programms gehört drei jungen Bands im Alter zwischen zwölf und sechzehn Jahren: "Dragonfire", "The Sequence" und "Under Construction". Bevor das Abendprogramm startet, zeigen die jungen Musikerinnen und Musiker ihr Können an Gitarre, Schlagzeug und Saxophon.

Danach heizen die Bands "Excess Inside", die "Sailorrats", "Blindfall", "VEX" und "Momo und die grauen Heeren" dem Publikum kräftig ein. Ob Alternative oder Poprock, von Metal, Hardcore bis zu groovigem Soul – mit guter Musik und Festivalstimmung rocken diese Bands die Bühne.
  • Was: Junghofrock
  • Wann: 5. Oktober 2019, Einlass 14.30 Uhr
  • Wo: Junghof Freiburg-Kappel, Großtalstraße 101
  • Tickets: 8 Euro (Kinder unter 12 Jahren haben freie Eintritt)

Der Erlös des Konzerts unterstützt die Arbeit des Junghof Kappel