Base-Jumping mit Smileys

Robin Faißt

Wer wollte nicht schon einmal diesen nervig-niedlichen Online-Smileys etwas antun? In unserem heutigen Mittagspausen-Game kann man Smileys zumindest mal ein bisschen quälen. Nämlich beim Base-Jumping.



Ängstlich aufgerissene Augen haben die Smileys, während sie auf das "GO!" warten, nach dem ins Leere gesprungen werden darf. Springt man zu früh, landet man im Reagenzglas. Springt man zu spät, ist man im Wettkampf gegen vier andere Smileys womöglich als Letzter am Boden. Vor dem Landen, man ist hier schließlich beim Base Jumping, muss der Fallschirm aktiviert werden, sonst löst man sich in Wölkchen auf. Ausgelöst werden Springen und Fallschirm durch Drücken der Leertaste.


Eigentlich soll man so lange Base Jumping spielen, bis man „King of extreme Sports“ wird. Eigentlich reicht es einem nach ein paar Versuchen mit Frühstarts oder zu-spät-den-Fallschirm-aktivierens, denn wer das nicht beherrscht, ist von dem Spiel schnell genervt sein. Trotz des entspannenden Smiley-Quälens.

Mehr dazu:

Miniclip.com: Base Jumping