Bargeld geraubt: Zwei Räuber überfallen Bäckerei-Lieferanten in Herdern

fudder-Redaktion

Der Lieferant einer Bäckerei ist am Mittwochmorgen im Stadtteil Herdern überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 26-jähriger Lieferant einer Bäckerei wurde am Mittwoch, gegen 6.30 Uhr, in der Rotlaubstraße in Freiburg-Herdern überfallen. Wie die Polizei mitteilt, beraubten ihn zwei Täter in seinem Fahrzeug.


Einer der Täter habe den 26-Jährigen mit Pfefferspray besprüht, der andere raubte den Geldbeutel, in dem sich ein niedriger vierstelliger Bargeldbetrag befand. Daraufhin flüchten die Täter in unbekannte Richtung. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Erster Täter: Etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß, schlank, vermutlich schwarze Hautfarbe. Er trug eine Wollmütze, schwarze Handschuhe, einen dunklen Pullover und war maskiert. Möglicherweise führte er eine Pistole mit.

Zweiter Täter: Hellhäutig, etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er trug eine auffällige Lederjacke in schwarz/rot und hatte das Pfefferspray bei sich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0761/882-5777.