Unfall

Auto kollidiert an der B31 in Freiburg mit Straßenbahn

Fabian Vögtle

Ein Pkw ist am Samstag an der Schwarzwaldstraße mit einer Straßenbahn zusammengeprallt und wurde von dieser einige Meter weit geschoben. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Der Audi fuhr laut Polizei gegen 14 Uhr an der Schwarzwaldstraße (B31) zwischen Schwabetorbrücke und Brauerei Ganter stadtauswärts. Beim Versuch an der Kreuzung Dreikönigstraße/Untere Schwarzwaldstraße abzubiegen, ist der Fahrer auf die in Richtung Littenweiler fahrende Straßenbahn der Linie 1 geprallt. Der Aufprall war laut Ohrenzeugen als lauter Knall bis zum Schlossberg zu hören.


Die Tramlinie 1 war unterbrochen

Die Straßenbahn schob den Pkw einige Meter auf den Schienen direkt vor dem Essenstreff entlang und kam dann mit dem Auto zum Stehen. Laut Polizei wurde bei dem Unfall eine Person leicht verletzt. Die Linie 1 war vorübergehend unterbrochen.