Tipps

Ausgehbefehl: Die 5 besten Partys und Konzerte am Wochenende

Nightlife Guru

Wer kennt sie nicht, die Qual der Wahl? Wochenende und schon leicht einen im Tee, aber keiner weiß wohin. fudders Nightlife-Guru hat wie jede Woche fünf Tipps für alle Unentschlossenen.

Dope on Plastic im The Great Räng Teng Teng

"Hip Hop and Rap, yeah, that’s where my heart at": Frei nach dem Motto dieser legendären Zeile von den Lords of the Underground legt der Freiburger DJ Dan Dynomite am Samstag in der ersten Ausgabe seiner "Dope on Plastic"-Party Oldschool HipHop im Räng auf. Die Musik kommt – wie der Name der Party schon verrät – von der Schallplatte. Wer mehr über die Partyreihe und den passionierten Plattensammler Dan Dynomite erfahren möchte, dem sei dieses Interview ans Herz gelegt.


Was: Dope on Plastic
Wann: Samstag, 9. November, 23 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng

Superdirt² im Freizeichen (Artik)

Es dürfte ein besonderes Konzert werden: Die Freiburger Combo Superdirt² präsentiert am Freitag im Freizeichen ihr neues Album "Opus 2". Das Duo um Vincent Rateau und Daniel Fritzsche hat dieses noch vor wenigen Monaten aufgenommen. Doch plötzlich und unerwartet ist Daniel Fritzsche im September an einer Diabetes-Erkrankung gestorben. Daher bringt Rateau für das Konzert nun Musiker auf die Bühne, die Daniel Fritzsche begleitet haben. So soll die gemeinsame Musik – eine besondere Mischung aus Cello und Elektro-Beats – noch einmal zelebriert werden.


Was: Superdirt²
Wann: Freitag, 8. November 2019, 21 Uhr
Wo: Freizeichen (Artik)

Schlafräuber 6.0 in der KTS

Unbestreitbar gehören die (seltenen) Raves in der KTS zu den besten und ausgelassensten Techno-Partys in Freiburg. Entspannte Menschen, gute Musik, wenig Kommerz: wenn irgendwo die Grundpfeiler von Techno noch zelebriert werden, dann hier. Am Samstag findet die 6. Ausgabe der Schlafräuber-Party statt. Wer auflegt ist nicht bekannt, ist aber auch nicht so wichtig, es geht um den Moment und die Musik, und die wummert und kracht und macht Spaß – bestimmt.
Was: Schlafräuber 6.0
Wann: Samstag, 9. November 2019, 20 Uhr
Wo: KTS Freiburg

Kink im Nordstern in Basel

Der bulgarische DJ Kink tritt mit einem Live-Set am Samstag im Nordstern in Basel auf. Und dass ein Live-Set von Kink immer ein besonderes Erlebnis ist, dürfte spätestens seit dem Boiler-Room-Set des Bulgaren klar sein. Persönliches Highlight des Nightlife-Gurus: Kink zieht einen Tänzer aus der Menge und lässt ihn ein bisschen auf seinen Launch-Pads herumdrücken. Der Auserwählte ist sichtlich verwirrt und macht seine Sache eher schlecht als recht. Aber egal, Kink lächelt die Sache weg und weiter geht’s. Eine Einstellung, die auch seine Synthie-getriebenen Sets auszeichnet: Alles nicht so ernst nehmen.


Was: Kink – Live Set. Support: Schacke99, Olivan
Wann: Samstag, 9. November 2019, 23 Uhr
Wo: Nordstern, Basel

The Privateer im Freizeichen (Artik)

Wieder einmal gibt es am Wochenende die Möglichkeit, lokale Künstler zu supporten. Wobei es diese Band schon lange aus dem Breisgau heraus geschafft hat: Die Heavy-Folk-Metal Band The Privateer spielen am Sonntag im Freizeichen (Artik). Man kann ihre Musik auch als Piraten-Metal bezeichnen, denn genau darum geht’s in den Texten: Wellen, Kapitäne und Totenköpfe. Damit haben sie es bis auf das Metal-Mekka Wacken geschafft. Hin da, ihr Landratten!


Was: The Privateer
Wann: Sonntag, 10. November, 19 Uhr
Wo: Freizeichen (Artik)