Elternkalender

Ausflugstipps und Veranstaltungskalender für Eltern in Freiburg: Wohin im März?

Liv Krusche

Nach diesem frühlingshaften Februar hoffen wir auf einen genauso sonnigen März! fudder hat wie immer die besten Veranstaltungstipps für Eltern und Kinder in Freiburg zusammengestellt.

Wohin im März?

Vorderhaus: Vom 13.März bis 17. März finden in der Fabrik im Vorderhaus die 9. FigurenTheaterTage in Freiburg statt. Hier präsentieren sechs Ensembles an fünf Tagen neue, spannende Figuren-und Objekttheater für interessierte Zuschauer. Die Termine hierfür sind im folgenden Kalender zu finden. Weitere Infos gibt’s auch auf der offiziellen Webseite des Vorderhauses.

Kinderyoga im Ommm Yoga: Gerade in unserer modernen, hektischen und überladenen Zeit ist es wichtig, die Kinder in ihrem Vertrauen in ihre innere Kraft zu stärken, ihnen einen Weg in die Ruhe und Entspannung aufzuzeigen. Kinderyoga schafft einen wunderschönen Ausgleich auf spielerische Art und Weise. Im Ommm-Yoga-Studio in der Wiehre startet ein Kinderyoga-Kurs am 11. März. Mitmachen können 5-10 jährige Jungs und Mädels. Anmeldungen und Infos unter info@ommm.yoga und ommm.yoga.

EWES, Grete-Borgmann-Straße 4: An drei Mittwochabenden findet die Veranstaltung "Plädoyer für Individuelle Impfentscheidungen" im EWES statt. Dr. med. Werner Sameith, Arzt für Allgemeinmedizin/Antroposophische Medizin leitet diese Veranstaltung. Der erste Abend ist am Mittwoch, 13. März, dann 27.März und der letzte Abend wird der 10. April sein. Jeweils von 20.15 bis 21.45 Uhr, die Teilnahme kostet 7 Euro pro Abend an der Abendkasse, es ist keine Anmeldung möglich. Katholische Hochschulgemeinde Edith Stein, Lorettostraße 24: Am 19. März um 17 Uhr beginnt im ESH der Vortrag mit anschließender Diskussion "Medienkompetenz (vor-) leben- so schützen wir uns und unsere Kinder vor ungebremstem Medienkonsum". Hierzu sprechen Clemens Beisel, Diplom Sozialpädagoge und Steffen Heil, Mediencoach, Kinderbuchautor und Vorstand der Auerbach Stiftung. Um eine frühzeitige Anmeldung unter betz@freiburger-buergerstiftung.de wird gebeten, der Eintritt ist kostenlos.

Freitag, 1. März

Planetarium
15 Uhr: Lillis Reise zum Mond, Kindergartenvorstellung ab 5 Jahren, Tickets ab 5 Euro und weitere Infos auf der Webseite des Planetariums.

Chummy Jugendzentrum
15.30 Uhr: Mister Twister- Wirbelsturm im Klassenzimmer, Kinderkino mit kostenlosem Popcorn ab 6 Jahren, der Eintritt kostet 1,50 Euro

Samstag, 2. März

Stadttheater, Werkraum
16 Uhr: Premiere Glupsch, ein zauberhaftes Märchen für Kinder von 2 bis 5 Jahren mit einer Figurenspielerin, einer Tänzerin, einem Tänzer, einer Geigerin und einem Pianisten die zu Poesie und Liebe und dem Kosmos eines Papiermenschen und seines Hundes einladen, weitere Infos und Karten auf der Webseite des Theaters.

Sonntag, 3. März

Vorderhaus
11 Uhr: Kaspers Reise zu Prinz Aladin, Kasperletheater der Freiburger Puppenbühne für Kinder ab 4 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Museum für Stadtgeschichte
14 Uhr: Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Familiennachmittag ab 5 Jahren, Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulären Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Planetarium
15 Uhr: Robbi startet durch, Kindergartenvorstellung ab 5 Jahren, Tickets ab 5 Euro und weitere Infos auf der Webseite des Planetariums.

Stadttheater, Werkraum
16 Uhr: Glupsch, ein zauberhaftes Märchen für Kinder von 2 bis 5 Jahren mit einer Figurenspielerin, einer Tänzerin, einem Tänzer, einer Geigerin und einem Pianisten die zu Poesie und Liebe und dem Kosmos eines Papiermenschen und seines Hundes einladen, weitere Infos und Karten auf der Webseite des Theaters.

Dienstag, 5. März

Haus der Jugend
14 Uhr: Kinderfasnet im Haus der Jugend, Hüpfburg, Wurfbude, die Schokokuss-Schleuder, Aufführungen und vieles mehr erwartet die großen und kleinen Narren und Närrinnen, der Eintritt kostet 2 Euro, weitere Infos auf der Webseite des Jugendbildungswerkes.

Mittwoch, 6. März

Planetarium
15 Uhr: Robbi startet durch, Kindergartenvorstellung ab 5 Jahren, Tickets ab 5 Euro und weitere Infos auf der Webseite des Planetariums.

Donnerstag, 7. März

Colombischlössle
12.30 Uhr: Salve Schlaubix! Salve Pfiffikus!, Familienführung ab 5 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 2 Euro, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Freitag, 8. März

Museum für Neue Kunst
14 Uhr: Geister im Karton, Workshop für Kinder von 6 bis 9 Jahren, die Teilnahme kostet 5 Euro, bitte bringt einen Schuhkarton mit, Anmeldung bis 28. Februar unter museumspaedagogik@stadt.freiburg.de erforderlich, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Planetarium
15 Uhr: Lillis Reise zum Mond, Kindergartenvorstellung ab 5 Jahren, Tickets ab 5 Euro und weitere Infos auf der Webseite des Planetariums.

Sonntag, 10. März

Vorderhaus
11 Uhr: Der Pirat im Treppenhaus, Theater für Kinder ab 4 Jahren des Theater Budenzauber, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Museum Natur und Mensch
11 Uhr: Was schlüpft denn da? Familienführung ab 6 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro, die Teilnahmeanzahl ist begrenzt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Montag, 11. März

Ommm Yoga
15.30 bis 16.30 Uhr: Es macht einfach Spaß, wie ein Löwe zu brüllen, wie eine Schlange zu zischen und stabil wie ein Baum zu stehen. Kinderyoga im Yogastudio Ommm Yoga in der Wiehre. infos unter ommm.yoga.

Dienstag, 12. März

Schauinslandschule, Kappel
15 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Mittwoch, 13. März

Vorderhaus
10 Uhr: Der Wackelzahnkrimi, eine Detektivgeschichte der Theater Fusion Berlin mit Feenzauber für alle ab 4 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Tennenbacherplatz
15 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Ökostation
17 Uhr: Mooswälder Backtag, backen eines mitgebrachten Brotteigs im Holzofen, wer keinen eigenen Brotteig hat, kann von der Ökostation frisch gemahlenes Getreide und Vorteig bekommen, Anmeldung auf der Webseite der Ökostation.

Donnerstag, 14. März

Theater im Marienbad
10 und 11.15 Uhr: Kooperation: Die Große Reise, für Kinder von 4 bis 7 Jahren, Dauer etwa 40 Minuten, nur 26 Plätze pro Vorstellung, Karten und weitere Infos zu diesem spannenden Projekt auf der Webseite des Marienbad Theaters.

Vorderhaus
10 und 15.30 Uhr: Pu der Bär, Erzähltheater mit Figuren für Kinder ab 4 Jahren der Hör-und Schaubühne Stuttgart, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Museum Natur und Mensch
12.30 Uhr: Museumsküken- Ein Blick hinter die Kulissen, Kurzführung mit Blick in den Brutapparat des flauschigen Museumsnachwuchses, die Teilnahme kostet den regulären Eintritt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Franz-Josef-Gassenschmidt-Weg, St. Georgen
15 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Freitag, 15. März

Theater im Marienbad
9.30, 11 und 14 Uhr: Kooperation: Die Große Reise, für Kinder von 4 bis 7 Jahren, Dauer etwa 40 Minuten, nur 26 Plätze pro Vorstellung, Karten und weitere Infos zu diesem spannenden Projekt auf der Webseite des Marienbad Theaters.

Vorderhaus
10 Uhr: Die kleine Hexe- Ausflug mit Abraxas, ein Theaterstück mit Figuren und Musik ab 3 Jahren des Theater Lanzelot weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Vorderhaus
14.30 Uhr: Gobbo, ein Affe macht Musik, ein Theaterstück mit Figuren und Musik ab 3 Jahren des Theater Lanzelot, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Samstag, 16. März

Vorderhaus
14.30 Uhr: Balthasars große Reise, Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Stadttheater, Ballettsaal
15 Uhr: Baby Moves II, Körpererfahrungen für Babys ab 6 Monaten bis zu den ersten Schritten, bitte mit Erwachsenen-Bezugsperson, Anmeldung unter info.tanzsparte@theater.freiburg.de erforderlich! Weitere Infos auf der Webseite des Theaters.

Museum Natur und Mensch
15 Uhr: Schmuckworkshop mit Straussenei-Schalen- der weisse Schmuck der Kalahari, Familiennachmittag ab 6 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. 1 Euro Materialkosten, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Stadttheater, Werkraum
17 Uhr: DRIN, instrumentales Figurentheater mit vielen Kisten ab 5 Jahren, weitere Infos und Karten auf der Webseite des Theaters.

Sonntag, 17. März

Museum Natur und Mensch
11 Uhr: Was schlüpft denn da? Inklusive Familienführung mit Gebärdendolmetscherin, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 2 Euro, die Teilnahmeanzahl ist begrenzt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

11 Uhr: So weit oben, Figurentheater des Figurentheaters Pantaleon nach dem Bilderbuch von Susanne Straße für Kinder ab 3 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Colombischlössle
14 Uhr: Salve Schlaubix! Salve Pfiffikus!, Familienführung ab 5 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 2 Euro, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Theater im Marienbad
14, 15 und 16.15 Uhr: Kooperation: Die Große Reise, für Kinder von 4 bis 7 Jahren, Dauer etwa 40 Minuten, nur 26 Plätze pro Vorstellung, Karten und weitere Infos zu diesem spannenden Projekt auf der Webseite des Marienbad Theaters.

Montag, 18. März

Ommm Yoga
15.30 bis 16.30 Uhr: Es macht einfach Spaß, wie ein Löwe zu brüllen, wie eine Schlange zu zischen und stabil wie ein Baum zu stehen. Kinderyoga im Yogastudio Ommm Yoga in der Wiehre. infos unter ommm.yoga.

Dienstag, 19. März

Theater im Marienbad
9 Uhr: Kooperation: Die Große Reise, für Kinder von 4 bis 7 Jahren, Dauer etwa 40 Minuten, nur 26 Plätze pro Vorstellung, Karten und weitere Infos zu diesem spannenden Projekt auf der Webseite des Marienbad Theaters.

Spielplatz bei der Tullaschule, Zähringen
15 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Mittwoch, 20. März

Pestalozzischule, Haslach
15 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Donnerstag, 21. März

Museum Natur und Mensch
12.30 Uhr: Museumsküken- Ein Blick hinter die Kulissen, Kurzführung mit Blick in den Brutapparat des flauschigen Museumsnachwuchses, die Teilnahme kostet den regulären Eintritt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Innenhof Im Sauergarten, Munzingen
15.30 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Mundenhof
18.30 Uhr: Mondscheinführung, Treffpunkt für die Führung durch das Tiergehege bei Vollmond beim Steinaffen, Eintritt für Erwachsene 5 Euro

Freitag, 22. März

Chummy Jugendzentrum
15.30 Uhr: Heidi, Kinderkino mit kostenlosem Popcorn ab 6 Jahren, der Eintritt kostet 1,50 Euro

Samstag, 23. März

Museum Natur und Mensch
14 und 15 Uhr: Chinesische Kalligraphie und Tuschemalerei zum Frühling, Workshop für alle Interessierten ab 12 Jahren, die Teilnahme kostet den regulären Eintritt, eine Anmeldung ist bis zum 20. März unter museumspädagogik@stadt.freiburg.de erforderlich, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Sonntag, 24. März

Vorderhaus
11 Uhr: Die Reise ins Schlaraffenland, ein abenteuerliches Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Museum Natur und Mensch
11 Uhr: Was schlüpft denn da? Familienführung ab 6 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro, die Teilnahmeanzahl ist begrenzt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Montag, 25. März

Ommm Yoga
15.30 bis 16.30 Uhr: Es macht einfach Spaß, wie ein Löwe zu brüllen, wie eine Schlange zu zischen und stabil wie ein Baum zu stehen. Kinderyoga im Yogastudio Ommm Yoga in der Wiehre. infos unter ommm.yoga.

Mittwoch, 27. März

Auggener Weg, Weingarten
15.30 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Donnerstag, 28. März

Museum Natur und Mensch
12.30 Uhr: Museumsküken- Ein Blick hinter die Kulissen, Kurzführung mit Blick in den Brutapparat des flauschigen Museumsnachwuchses, die Teilnahme kostet den regulären Eintritt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Richthofenstraße, Unterwiehre
15.30 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Freitag, 29. März

Flüchtlingswohnheim Leinenweberstraße, Hochdorf
15.30 Uhr: Spielmobil, Grünholzwerkstatt, weitere Infos auf der Webseite des Spielmobils.

Samstag, 30. März

Museum Natur und Mensch
15 Uhr: Eier bringen Glück, Familiennachmittag zum Gestalten von mexikanischen Glücks-Eiern ab 5 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. 0,50 Euro Materialkosten, bitte pro Kind 2 ausgeblasene Hühnereier mitbringen, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Vorderhaus
15 Uhr:Die Kuh Lieselotte, Figurentheater des marotte Figurentheater ab 4 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Haus der Jugend
16 Uhr: Kamfu mir helfen, Familienlesung aus Barbara Schmidts Buch ab 3 Jahren, der Eintritt kostet 3 Euro, mit der Familiencard Freiburg kostenlos, Kartenreservierung bis 29. März unter 0761 / 79 19 79 - 0

Sonntag, 31. März

Vorderhaus
11 Uhr:Die Kuh Lieselotte, Figurentheater des marotte Figurentheater ab 4 Jahren, weitere Infos auf der Webseite des Vorderhauses.

Museum Natur und Mensch
11 Uhr: Was schlüpft denn da? Familienführung ab 6 Jahren, die Teilnahme kostet 2 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro, die Teilnahmeanzahl ist begrenzt, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.

Haus der Jugend
11 Uhr: Kamfu mir helfen, Familienlesung aus Barbara Schmidts Buch ab 3 Jahren, der Eintritt kostet 3 Euro, mit der Familiencard Freiburg kostenlos, Kartenreservierung bis 29. März unter 0761 / 79 19 79 - 0

Augustinermuseum
14 Uhr: Der Höllenhund und seine rätselhaften Freunde, Familiennachmittag mit Töpfern eines eigenes Münstermonsters ab 5 Jahren, die Teilnahme kostet 3 Euro zzgl. regulärem Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro, weitere Infos auf der Webseite der städtischen Museen.



Mehr zum Thema:
  • Ausflugstipps und Veranstaltungskalender für Eltern in Freiburg: Wohin im Februar?
  • Ausflugstipps und Veranstaltungskalender für Eltern in Freiburg: Wohin im Januar?