Aus der Freiburg-Bar wird das Lokal "Guten Abend"

Frank Zimmermann

Nach zehntägiger Schließung und Umbau eröffnet das Restaurant unter neuem Namen. Auch das Konzept soll sich leicht ändern. So ist eine Jam-Session mit Open Stage am Montagabend geplant.



Seit Dienstag vergangener Woche ist die Freiburg-Bar in der Kaiser-Joseph-Straße 278 geschlossen, doch die Schließung ist nur vorübergehend: Die Betreiber Bernd Winkler und Armin Schäfer wollen mit neuem Namen, leicht verändertem Konzept und neuem Interieur an den Start gehen. Die Wiedereröffnung ist bereits am morgigen Freitag, 14. März, ab 21 Uhr.


Mehr dazu gibt's bei den Kollegen von der Badischen Zeitung:  

Mehr dazu:

[Foto: Rita Eggstein]