Aufgepasst: Morgen kein Münstermarkt!

Kristina Bieda

Hoffentlich habt ihr heute morgen genug Obst und Gemüse auf dem Münstermarkt eingekauft, denn morgen werdet ihr vergeblich nach den Marktständen rund ums Münster suchen. Warum eigentlich? Kristina hat sich für fudder erkundigt.



Morgen ist der 15. August, an sich kein besonderes Datum. Doch für Katholiken ist es ein besonderer Tag – Mariä Himmelfahrt. An diesem Tag feiern sie die Aufnahme von Maria, der Mutter von Jesus, in den Himmel.

In Bayern haben an diesem Tag aber nicht nur die Katholiken frei, sondern alle. Hier in Freiburg ist der 15. August der einzige Werktag, an dem es keinen Münstermarkt gibt.

Maria wird außerdem morgen als Patronin des Münsters "Unserer Lieben Frau" gefeiert. Ihr zu Ehren gibt es um 10 Uhr ein Pontifikalamt mit Weihbischof Bernd Uhl. Ein Pontifikalamt ist ein feierlicher Gottesdienst, der nur von einem Bischof oder Abt durchgeführt werden darf.

Ebenfalls zu Mariä Himmelfahrt findet die tradtionielle Kräutersegnung statt. Dabei werden Kräuterbüschel vor dem Münster zum Kauf angeboten. Schon seit dem Mittelalter glaubt man diese Art Naturmedizin und deren heilende Wirkung.

Am Donnerstag, den 16. August, ist dann wieder ganz normal Markt und ihr könnt euch wieder an frischem Gemüse und Obst satt essen.

Mehr dazu: